Projekt 52

Das Projekt 52 im neuen Jahr 2009

Einige haben nun schon nachgehakt, der eine oder andere schon angekündigt, dass er im nächsten Jahr wieder dabei sein möchte, manch Neuer möchte nun auch endlich mit einsteigen können und sowieso scheinen einige Interesse daran zu haben, dass das Projekt 52 nicht einfach nur eine einmalige Sache bleibt. Kein Problem denke ich mir, aber ein paar Dinge werde ich doch anders handhaben müssen.

***

1. Was wird sich ändern?
Also, ich habe mal ausgerechnet und wenn das Projekt am 04. Januar startet und am 27. Dezember endet, sind es genau 52 Themen wieder. Das bedeutet, dass die Themen im Jahr 2009 immer am Sonntag bekannt gegeben werden. Ob nun aber morgens, abends oder irgendwann im Laufe des Tages, das behalte ich mir vor. Aber da ich von mir behaupten kann, dass ich eigentlich immer zuverlässig war, wird das sicher auch so bleiben.
Außerdem werde ich keine Beiträge mehr bearbeiten bzw. Artikel, in denen gleich mehrere Themen gepostet werden. Das macht einfach zu viel Arbeit. Verzeiht mir das bitte, aber es ist viel Arbeit das alles auseinander zu friemeln.
Ständige Adressenänderungen werde ich auch nicht mehr berücksichtigen, weil es eine Heidenarbeit ist dann alle Beiträge anzupassen.
Man darf nicht vergessen, dass ich nebenbei arbeiten gehe und ein Leben habe, das gelebt werden will.
Außerdem habe ich mir überlegt, dass jeder für sich entscheiden kann, ob er nun in seinem Archiv kramen will oder zu jedem Thema etwas Neues machen möchte. Das steht im neuen Jahr jedem offen, weil auch alte Werke wollen manchmal gezeigt werden und würde so vielleicht unbeachtet in einer Ecke verstauben. *cute*

***

2. Was wird bleiben?
Es steht Euch auch im neuen Jahr frei, ob ihr Fotos oder Zeichnungen zum Thema einreicht. Auch habe ich nichts dagegen, wenn jemand mal nur einen schriftlichen Beitrag in Form einer Geschichte verfasst. Es darf nachgereicht und ausgelassen werden.Ich werde Eure Beiträge auch im neuen Jahr wieder auf einer Extraseite verlinken. Es kann halt manchmal etwas dauern und es kann auch mal passieren, dass ich etwas übersehe…

***

3. Was muss ich beachten?
Mir würdet Ihr eine Menge Arbeit abnehmen, wenn Ihr jedes Mal in den Titel irgendwie mit reinschreibt, dass es sich bei dem Beitrag um einen P52 Beitrag handelt. Da ich Eure Beiträge in der Regel im Feedreader erstmal abspeicher, kann ich das gleich auf den ersten Blick sehen. Auch was Pings und Tracks angeht. Denkt daran immer nur ein Thema pro Beitrag. Setzt zur Sicherheit immer nochmal einen Ping oder einen Track, wenn das nicht geht einen Kommi. Der Feedreader ist nicht immer der Schnellste. *schwitz*

***

4. Was muss ich noch wissen?
Ich werde meine gesamte Teilnehmerliste im neuen Jahr, also am 01. Januar löschen, weil inzwischen schon sehr viele Seiten dazwischen sind, die nur ein oder sogar gar keinen Beitrag geleistet haben und ich hab einfach irgendwann die Übersicht verloren. Also bitte ich auch die alten Hasen sich dann nochmal neu anzumelden. Ich werde am 01. Januar einen Beitrag veröffentlichen, auf den alle reagieren können, die an dem Projekt wieder teilnehmen wollen. Ich werde die Seiten neu verlinken und abonnieren. Also achtet morgen bitte alle auf den Beitrag.

***

5. Und die Themen?
Ich bin wie immer auf Eure Vorschläge angewiesen. Egal wie verrückt oder banal. Ihr habt ja in diesem Jahr gesehen, dass alles dabei war. Also Vorschläge immer schön an mich als Mail, Kommentar, Twitter, ICQ und und und… Ich werde wieder jede Woche das Thema neu ziehen und veröffentlichen. Videos wird es wahrscheinlich weiterhin keine mehr geben, weil mir das mit den rechtlichen Dingen einfach zu unsicher ist und es bedeutet auch jedes Mal wieder min. 30 Minuten Arbeit.

Ich hoffe, Ihr seit mit den Gedanken, Neuerungen und Veränderungen einverstanden und freut Euch genauso wie ich auf das neue Projektjahr. *love*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.