Weekly me #03

748 views

weekly

Weekly me – Eine Woche…NICHT meine Woche. Ihr merkt es schon, das neue Jahr hat bei uns einen eher holprigen Start hingelegt, was ja im Grunde nur bedeuten kann, dass es nur noch besser wird, nicht wahr? Ich erwähnte es schon bei der Wasser-Challenge-Zusammenfassung und über diverse Kanäle konnte man es sehen… ich war krank. Eine ziemlich fiese Magen-Darm-Verstimmung zwang mich in die Knie und ich musste alles abbrechen, was ich angegangen war. Es ärgert mich, maßlos… und es hat meinen Kopf ziemlich durcheinander gebracht. Viele Gedanken schossen durch ihn hindurch und ließen mich eine ganze Zeit lang noch mit den “Nachwehen” kämpfen. Die Woche war also insgesamt vordergründig eine Genesungswoche für mich und ganz nach der Prophezeihung der Ärztin, wurde es zur Mitte der Woche dann besser, so dass ich mich nicht mehr ganz so nutzlos durch die Wohnung schlängelte und versuchte die Produktivität in mir wieder zu finden…in schleichendem Tempo. In solchen Zeiten bin ich dankbar dafür, dass es Orte wie die Kita gibt, wo Kinder dann ausreichend Zerstreuung erfahren und nicht zu Hause mit einer kranken Mama festsitzen, die zu nichts Gescheites im Stande ist und vor allem jetzt, wo überraschender Weise morgens die täglichen Diskussionen ausbleiben und sich der Miniheld regelrecht auf seinen Kita-Tag zu freuen scheint. Trotz des eher bescheidenen Wetters war er viel an der frischen Luft, in der Bücherei, konnte mit anderen Kindern Arzt spielen und kleine Winterraben basteln, während ich die meiste Zeit auf dem Sofa verbrachte, malte, las, schlief…gesund wurde. Stück für Stück, jedenTag ein bisschen mehr. Das Wochenende nahmen wir uns dann vordergründig nur für uns. Jetzt, wo wir alle wieder soweit auf dem Damm waren…das musste man ausnutzen und etwas frische Luft tat uns allen gut. Pizza backen nach dem Rezept, das der Miniheld in einem seiner Conni-Bücher entdeckt hatte, familiäres Bowling Spielen in den eigenen vier Wänden, Basteln und Malen… Heute erwarten uns noch Eierkuchen mit gefühlter 10 cm hoher Schoko-Creme Schicht…so lässt es sich leben, nicht wahr? Und auch wenn das Wetter nicht so recht zu wissen scheint, was es eigentlich möchte, so scheint doch zumindest die Sonne und die Bäume sind vom klirrendem Frost bedeckt…ein wunderschöner Anblick und das Licht tut der Seele gut.

ToDo – Ein Probenähen liegt mal wieder an und ein kleines bisschen freue ich mich schon darauf, weil das versprochene Ergebnis wirklich kuschelig aussieht und ich muss mich nun endlich der Gitarre und dem Ausmalbild widmen. Noch könnt Ihr mir Ideen zukommen lassen für das erste Bild in diesem Jahr… ein Brief blickt mich vorwurfsvoll an und möchte gerne beantwortet werden. Ja, ich komme gleich…

Kindermund” Ich bin der Papa von Dir, Mama, und ein Papa bleibt auch immer ein Papa. Also bleibe ich auch immer Dein Papa!”

Gefreut – Der Miniheld malt aus. Ganz toll und bunt und innerhalb der Linien. Ich war ganz überrascht, als ich das sah. Und ich habe ein ganz wunderbares Buch entdeckt, dass mir schöne Anregnungen gibt, um mich mal mehr mit einem Skizzenbuch zu beschäftigen…

EntdecktSimply Beautiful Skirt Tutorial Best Oatmealcookies Heiße Schokolade…am liebsten selbst gemacht Kleines Mäppchen mit Trottel Kalendertasche DIYDIY Totoro Tuturials from PinterestDIY Vogelfutterbaumschmuck Romantisches Badesalz DIYIndividuelle Kameragurte SelbermachenBriefpapier zum Ausdrucken “Mond Fischer”DIY Wandkalender aus Farbkarten

MyInstaWeek

weekly03

Sarah Kroschel

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

More Posts

7 Comments on Weekly me #03

  1. Ella
    18. Januar 2015 at 13:52 (2 Jahren ago)

    Ohje, das ist wahlich kein guter Start gewesen, meine liebe! Ich wünsche dir daher gute Besserung!!!

    Antworten
    • Sari
      19. Januar 2015 at 09:51 (2 Jahren ago)

      Ich danke Dir, aber mit einem Quentchen Optimismuss ist alles zu schaffen, nicht wahr?? ^^

      Antworten
  2. Wiwi
    18. Januar 2015 at 21:41 (2 Jahren ago)

    ohje, ich hoffe, dass die nächsten Wochen besser werden! Aber das werden sie ganz bestimmt. :) schön, dass ihr am Wochenende so viel Zeit für euch genommen habt. :) Und Pizza ist immer gut! :D

    Antworten
    • Sari
      19. Januar 2015 at 09:47 (2 Jahren ago)

      Pizza geht IMMER!! Vor allem, wenn sie selbstgemacht ist *lach* Pizza ist kein Essen, das ist ein Lebensgefühl *lach*

      Antworten
  3. Vanni Vanilla
    18. Januar 2015 at 22:13 (2 Jahren ago)

    Das klingt natürlich nicht so schön :( Wichtig ist in erster Linie, dass es dir wieder richtig gut geht und dann startest du noch einmal von vorn – in der Hoffnung, dass dir nichts in die Quere kommt! Gute Besserung! ;)

    Antworten
    • Sari
      19. Januar 2015 at 09:47 (2 Jahren ago)

      Ja, so ist in etwa der Plan, wird schon ^^

      Antworten

Leave a Reply

<3 *lach* *hihi* :) ;) ^^ -.- *cry* more »

Top