Weekly me #45

350 views

weekly

Weekly me – Das war eine gefühlte laaaaaaaaaaaaaange Woche. Es ging ja schon letzte Woche beim Minihelden los. Fieber, Husten…wir mussten so einiges ausfallen lassen. Leider hielt sich das Fieber standhaft, so dass es Montag für uns direkt wieder zum Kinderarzt ging. Diagnose grippaler Infekt, viel Bettruhe, viel trinken…das kann bis zu einer Woche dauern. Und das hat es auch. Das Fieber ging dann zwar zur Mitte der Woche endlich weg, aber der Husten blieb hartnäckig, so dass wir wirklich die ganze Woche eigentlich zu Hause waren, mit kleinen Ausnahmen, wie dem Wocheneinkauf, dem Gang zum Arzt eben und einer kurzen Stippvisite beim Frauenarzt, um den dringend fälligen CTG zu machen,der dieses Mal doch tatsächlich sehr lebhaft ausfiel. War das Heldenkind beim CTG sonst immer eher ausgeglichen und ruhig, hat es dieses Mal ziemliche Turnübungen vollzogen. Und das merke ich durchaus auch. Starke Bewegungen zu bestimmten Tageszeiten lassen mich manchmal ganz schön Luft schnappen. Allgemein bin ich eher müde derzeit. Viel zu Hause sein und nicht viel machen können aufgrund des Krankenlagers, nachts schläft man ja auch nicht so richtig erholsam, wenn das eigene Kind krank ist…das macht sich schon alles bemerkbar, nicht wahr? Nun hoffen wir aber, dass es überstanden ist und der Miniheld für dieses Jahr mit schwereren Erkältungen durch ist. Immerhin kommen noch einige aufregende Events auf uns zu, die wir ja nach Möglichkeit nicht verpassen wollen (Laternenfest, Nikolausgrillen, Weihnachtsfeiern usw.). Schön fand ich allerdings, dass der Miniheld die Zeit des zu Hause seins gut genutzt hat. Anstatt ewig und drei Tage vor der ollen Glotze oder so rumzuhängen, hat er sehr viele schöne Sachen aus eigenem Antrieb gemacht: Bügelperlen, Briefe an den Weihnachtsmann, Wunschzettel basteln, Eishockey-Set aus Pappe basteln, Mosaik Bilder, eine Laterne aus Transparent-Papier… das sind so Momente, in denen bin ich besonders stolz auf die Kreativität, die da doch neben all der Liebe für Sport existiert und er macht all die Sachen immer häufiger auch alleine…hachja…großer Junge. Weiterer Vorteil vom vielen zu Hause sein: Man ist da, wenn der Postbote klingelt *drop*. Nun ja…man muss ja auch die positiven Dinge sehen, nicht wahr? Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass der Held sich nicht wieder direkt beim Minihelden angesteckt hat und dass uns der Kinderarzt morgen das ok für Kita und Fussballtraining gibt, denn immerhin ist der Miniheld schon argh auf Bewegungsentzug und wir wollen doch am Mittwoch mit Laterne laufen, nicht wahr?

Babybelly [ 35+1, ca 46,5cm, ca. 2600 gr]

ssw35-coll

Heute dann doch der Butternut-Kürbis, aber dieses Mal haben wir auch vor herbstlich zu essen heute mit Flammkuchen und Kürbissuppe, da passt das schon. Ich fühle mich gigantisch. Aber nicht im Sinne von gigantisch gut, sondern von der Masse her. Man sagt mir, ich hätte so einen süßen Bauch, aber wenn man so ein kleiner Mensch wie ich ist, ist auch ein kleiner Bauch da vorne dran irgendwie riesig. Mein Empfinden zumindest und der Wunsch wird von Tag zu Tag größer diese große Kugel dann auch langsam mal wieder loszuwerden. Seltsam, beim Minihelden hat sie mich so gar nicht gestört…

ToDo – .Nun ja, die Tasche für die Klinik habe ich zumindest schon mal runter geholt. Aber ich weiß immer nicht so recht, was ich da reinpacken soll, denn die meisten Sachen nutze ich ja noch…hachje…Ich will mich dann nun auch meinem Weihnachtswunschzettel widmen und das nächste Aquarellbild angehen. Mal sehen, wie ich mit der Häkeldecke noch so vorran komme und der Miniheld hat sich Wechselwäsche für seine Puppe gewünscht *drop*. Außerdem wollen wir dieses Jahr den Adventskalender selber basteln, womit wir nun auch langsam mal anfangen sollten…Das Material ist schon besorgt.

Kindermund –  “Als ich meinem Bruder ein bisschen von Weihnachten erzählt habe, da wurde er ruhiger und hat sich bei Mami eingekuschelt, um mir zuzuhören”, erzählte er der Sprechstundehilfe beim CTG.

Gefreut – Wir haben eine tolle Einladung erhalten und ich hoffe, wir können diesem schönen Event dann auch tatsächlich beiwohnen. Ich freue mich über jeden Schritt der Besserung beim Minihelden, denn die Woche war an manchen Tagen wirklich nicht einfach und meine Schwangerschaftsemotionen spielen da derzeit doch ordentlich verrückt. Die vielen wundervollen Bastel- und Malmomente mit dem Minihelden waren auch sehr schön…und man merkt, dass es ihm offensichtlich auch gut getan hat einfach mal zu Hause zu bleiben.

EntdecktDesktop Wallpaper/ NovemberAdventskalender basteln: Schwarz Weiße DIY WeihnachtenEinfache und schöne LesezeichenDIY Einladungskarten zur FussballpartyFreebook Big BalloonMüslibrötchen Sternchen als HaushaltshelferFree Wallpaper November

MyInstaWeek

weekly45

***

Diese Woche habe ich dann auch wieder einen Gewinner für Euch. Ich mache manchmal gerne solche Gewinnspiele, die mit kleinen kreativen Aufgaben verknüpft sind und hier könnt Ihr nun das Gewinnerauto sehen:

darda-gewinner

Wer sein Auto hier wiedererkennt, der melde sich bitte per Kontaktformular bis Dienstag 18 Uhr bei uns, damit wir Dir so bald wie möglich deinen Gewinn zukommen lassen können. Ansonsten wird neu ausgelost. Das hat Spaß gemacht. Vielen Dank für Eure Teilnahme und einen schönen Sonntag Euch allen noch mit hoffentlich viel Sonne!

Sarah Kroschel

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

More Posts

7 Comments on Weekly me #45

  1. Ella
    8. November 2015 at 21:43 (10 Monaten ago)

    Ich drück euch die Daumen das ihr alle (!) zu den kommenden Terminen fit seit :)

    Antworten
    • Sari
      9. November 2015 at 08:46 (10 Monaten ago)

      Ja danke, der Arzt wird uns heute hoffentlich nur Positives zu berichten haben

      Antworten
  2. Silja Creatipster
    11. November 2015 at 13:01 (10 Monaten ago)

    Hi Sari,
    ich stöbere gerade durch deinen tollen Blog. Gefällt mir seeeehr! Und du zeichnest oder bist Illustratorin? Wie toll! Und schwanger? Aber wie…! …schon ziemlich weit, will ich damit sagen. :-) (ich auch, aber gerade erst seit ein paar Wochen). Herzlichen Glückwunsch!! Und toi toi toi für die nächsten Wochen! Aber du hast da ja schon zweimal durchgemacht, wenn ich das richtig lese.
    Respekt, dass du jeden Tag postest! Wie krass ist das bitte?
    Deine Kategorien “Projekt 52”, “Ausmalbilder” und “Weekly me” gefallen mir auch. Vielleicht mache ich nächstes Jahr (da gibt’s das Projekt wieder, oder) mit und wenn du nix dagegen hast, würd’ ich vielleicht auf meinem Blog auch so was wie ein “weekly me” starten.
    Liebe Grüße aus Kölle,
    Silja

    Antworten
    • Sari
      11. November 2015 at 13:41 (10 Monaten ago)

      Haha, so viel Begeisterung, vielen Dank für diesen tollen und ausführlichen Kommentar *lach*. Also, es ist meine 2. Schwangerschaft. Sohn 1 ist jetzt 4 1/2 und wir erwarten nun Sohn 2. Ich bin viel zu Hause und habe daher Zeit für, sagen wir mal, Home Office und eben diese Sachen. Mir fällt das Artikel schreiben recht leicht, so dass die gut schnell geschrieben sind und es freut mich, dass sie trotz wenig Zeitaufwand meist gut ankommen. Das Projekt 52 soll eigentlich durchaus im nächsten Jahr wieder stattfinden, auch wenn ich es selber nicht mehr geschafft habe wirklich aktiv mitzuwirken. Ich muss mal sehen, es ist ja irgendwie ein Selbstläufer… Und klar darf man die Weekly Idee gerne übernehmen, ich hab sie ja auch nur irgendwann mal aufgeschnappt ;)
      Danke nochmal für deinen lieben Kommentar!

      Antworten
    • Sari
      11. November 2015 at 13:41 (10 Monaten ago)

      Achja, ich bin gelernte Erzieherin. Illustratorin leider nicht, aber schön wäre es ja, dazu sind die Fähigkeiten definitiv nicht ausgefeilt genug ;)

      Antworten
      • Silja Creatipster
        11. November 2015 at 21:07 (10 Monaten ago)

        Meinst du? Ich find’, deine Ausmalbilder sehen super aus. Und wer hat die Comic-Version der Familie Mondgras gezeichnet? Also, wenn du das warst, dann glaub ich, du könntest locker Kinderbücher o.ä. illustrieren! ;-)

        Antworten
        • Sari
          12. November 2015 at 10:55 (10 Monaten ago)

          Das ist echt lieb von dir, danke ;)

          Antworten

Leave a Reply

<3 *lach* *hihi* :) ;) ^^ -.- *cry* more »

Top