Mein (Oster-) Wochenende in Bildern…heute auch mal hier!

Immer wieder,wenn Feiertage anstehen, überlege ich, ob ich danach ein bisschen darüber berichte und Impressionen zeige, ob sich das lohnt und ob das überhaupt jemand sehen möchte. Dieses Jahr habe ich mir überlegt Euch unser Osterwochenende einfach mal im Rahmen des WIB-Projektes von Frau Mierau, die jede Woche die Wochenenden andere Blogger bei sich auf dem Blog sammelt.

***

Unser Ostersamstag mit ganz viel Sonne

 wib-03

Überraschender Weise, und obwohl der Samstag eigentlich kühler angekündigt war als der Sonntag, hatten wir ganz wunderbare Sonne. Am Vormittag spazierten wir nochmal fix zur Dorgerie, um etwas Fenchelhonig und Salbeitee für den Minihelden zu besorgen und bereiteten dann alles für unser Ostergrillen auf der Terasse vor. Ich zog mich direkt nochmal um! Ein Kleidchen mit langer Leggings und Strickjacke. Was für ein herrliches Gefühl, dass wir mehr nicht brauchten! Die Sonne schien so bombig auf unsere Terrasse, so dass es wirklich richtig warm war.

wib-04

Wir versuchten am Samstag dann auch so viel wie möglich draußen zu machen und die Sonne, die in letzter Zeit so sehr Mangelware war, ausgiebig zu genießen. Der Schwager kam zudem auch zum Grillen vorbei und spielte dann ausgiebig mit dem Minihelden im Garten Boule. Wir hatten die Woche vorher noch sehr günstig über Kleinanzeigen ein Fahrrad für den Minihelden ergattern können, welches der Miniheld dann sehr leidenschaftlich wusch und putzte, dann entfernten wir die alten Aufkleber vom Rahmen und beklebten es mit Fußball-Fahrradstickern.

wib-02

„Ich liebe mein gelbes Delphin-Fußball-Fahrad“, sagte der Miniheld immer wieder glücklich. Am Abend wurde dann noch Fußball auf dem Sofa geschaut und ich bin fast ein bisschen geschockt, wie fachlich sich meine beiden großen Helden dabei austauschen. Gut, dass da noch das Heldenkind ist, mit dem ich in solchen Momenten kuscheln kann *lach*.

***

Ostersonntag – Lasst die Eiersuche beginnen!

 wibd01

Ganz früh am Morgen saß der Miniheld bereits im Wohnzimmer und wartete sehnsüchtig darauf, dass es halb 10 werden würde, denn dann wollte der Schwager nochmal vorbei kommen und die Ostereiersuche sollte dann losgehen. Der Miniheld versteckte dann auch noch selber was für den Helden und seinen Onkel, spielte also selber Osterhase.

wib01-01

Und dann konnte es endlich losgehen. Ein Blick hier und ein Blick da und jedes Mal wenn er was entdeckte ertönte ein lautes „JAAAAA“ und er rannte los. „Ich bin so ein guter Sucher“, sagte er immer wieder, während sich vor mir auf dem Tisch mehr und mehr Schokolade auftürmte.

wib01-03

wib-01

wib01-02

Nach einer leckeren Portion Milchreis mit Kirschen beschlossen wir dann die Sonne zu nutzen und eine Runde um den See zu spazieren, damit der Miniheld sein Fahrrad etwas einfahren konnte, das ja nun größer als sein altes ist. Eine kleine Fotosession für das eine Probenähen verband ich dann gleich noch damit…

wib01-04

Der Rückweg ging dann über den Spielplatz, wo wir vieeeele Runden Seilbahn fuhren *lach*. In allen Varianten, Formen und Kombinationen.

wib01-05wib01-06

Zu Hause wurden dann die Taschen gepackt und es ging zur Omi zum Oster-Abendessen. Es war insgesamt ein netter Tag und wir haben das schöne Wetter wirklich sehr genossen, waren dann am Abend aber auch froh, als wir uns auf’s Sofa kuscheln konnten und auch die Kinder fielen wie Steine ins Bett.

Und wie war Euer Osterwochenende so?sari-unter

Tagged , ,

6 thoughts on “Mein (Oster-) Wochenende in Bildern…heute auch mal hier!

  1. Ja, ich will das sehen. Ich denke mir das auch immer. Unsere Wochenenden sind oft ziemlich unspektakulär, zumindest im Winter. Aber wenn ich so in die Runde schau beim Wochenende in Bildern, ist es bei vielen so. Ich schau mir das sehr gern an. Unbedingt weitermachen. Viele Grüße von Kerstin

  2. Hachz, das liest sich doch alles recht schön. Ich mag solche bebilderten Rückblicke, auch wenn sie oft nicht so zum Kommentieren einladen. Einfach ansehen und mitfreuen. Wir haben Ostern auch sehr genossen. Heute sogar noch mit selbstgemachter grüner Soße und Schokowaffeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.