[Zur Probe] #Freebook – Sonnenhut Mats & Mathilda

„Sonne, Sonne scheine…über Berg und Steine…“, kennt Ihr das Lied? Bei schönem Wetter geistert es mir immer und immer wieder durch den Kopf und ich kann es einfach nicht zuordnen. Gibt es das überhaupt? Es kommt mir einerseits bekannt vor und andererseits irgendwie falsch. Nun ja…egal, ich schweife etwas ab *lach*.

Heute möchte ich Euch nämlich mal wieder ein Ergebnis aus einem sommerlichen Probenähen präsentieren und gleichzeitig die gute Nachricht verkünden: Es ist ein Freebook! Der Sommer ist gesichert, denn heute zeige ich Euch das neue Freebook von Engelinchen.

Sonnenhut Mats und Mathilda

Ein ganz wunderbarer und vielseitiger Schnitt. Wunderbar deshalb, weil schnell und einfach genäht. Vielseitig, denn es gibt ihn in verschiedenen Versionen. Ganz banal so wie unseren hier in Rund:

Mats und Mathilda

Aber auch mit gewellter Kante, so dass er aussieht wie eine Blume. Eine weitere Variante ist ein großer Rand, so dass es wie ein gigantischer Sonnenhut wirkt. Dafür kann ich Euch leider keine Beispiele hier bei mir liefern, da für Jungs die Blumenvariante eher ungeeignet ist, aber ich kann Euch versprechen, bereits die einfache ist super!

Besonder gut finde ich, dass im Ebook erklärt wird, wie man noch Bindebänder integrieren kann, so dass der Schnitt direkt nochmal für das Heldenkind auf der To-Do-Liste gelandet ist.

Mats und Mathilda im Härtetest in Dänemark

Unser Fußballmodell war bereits fertig, als wir nach Dänemark fuhren, so konnte ich ihn direkt testen. Vor allem, wenn wir am windigen Meer waren.

Mats und Mathilda

Er hat den Test mit Bravur bestanden, saß bombenfest auf dem Kopf des Minihelden und hat wunderbar vor der Sonne geschützt.

Genäht wird der Hut aus Baumwolle und kann mit Vlies verstärkt werden. Muss aber meiner Meinung nach nicht unbedingt. Wenn man Innen- und Aussenteil aus unterschiedlichen Stoffen näht hat man zudem einen schicken Wendehut.

Ihr wollt auch?

Dann besucht Engelinchens Blog, denn dort könnt Ihr Euch das Freebook herunterladen und viele schöne Beispiele bewundern. Dort könnt Ihr dann auch sehen, wie die von mir bereits erwähnten anderen Versionen aussehen können. Es sind wirklich viele schöne Beispiele entstanden, also schaut ruhig vorbei. Ich verspreche Euch: Der Hut ist megaeinfach zu nähen.

Viel Spaß beim Stöbern und selber versuchen.

Gelistet bei Kiddikramsari-unter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.