#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Januar #02

Und schwupp kann die zweite Woche im Jahr sich ganz schnell wie eine Woche aus dem alten Jahr anfühlen, wenn plötzlich der halbe Heldenhaushalt mal wieder kränkelt. Und das, obwohl besonders die Kinder erstmal total viel Spaß in all dem Schnee hatten, den es plötzlich gab. Gleichzeitig hat das sprunghafte Wetter aber auch unsere Gartenmauer gesprengt und der Miniheld hat drei Tage vor seinem ersten Schwimmkurs erstmal einen Husten bekommen…sie kennen das Drama sicher.

***

Meine #Freitags5 #Freitagslieblinge

   

Meine Lieblingslektüre der Woche – Ich habe mir nun endlich mal das wundervolle Buch „Slow Family(Affiliate) vorgenommen und erhoffe mir dadurch etwas mehr Gelassenheit im Alltag. Ich halte mich ja eh nicht unbedingt für eine Person, die alles in Stress ausarten lässt, aber ich stresse mich selber gerne mal bzw. bin dann innerlich etwas unuhig und ausgelaugt. Etwas Ruhe und Zeit in den Alltag zu bekommen, das wäre schon eine schöne Sache. Der Anfang klang schon mal ganz nett. Ich bin auf mehr gespannt…

***

Mein Lieblingsessen der Woche –  Müsli. Ganz viel diese Woche. Und der Held hat vom Weihnachtsmann einen neuen Sandwichtoaster bekommen.Während die Herren der Schöpfung sich immer schön Salami und Co zwischen die Toastscheiben gelegt haben, habe ich es mal mit einer anderen Version versucht. Morzarella und Tomaten. War seeeehr lecker.

***

#Freitags5

Meinen Lieblingsmoment mit meinen Kindern – Mit und für die Kinder war sicher der Schnee das Aufregenste diese Woche. Der Miniheld verbrachte viel Zeit im Garten und versuchte aus dem Schnee einen kleinen Schneemann zu zaubern, während das Heldenkind fasziniert zuschaute. Das war wohl mein liebster Moment diese Woche. Genau dieser Anblick. Aber auch zu sehen, wie beide Kinder gleichermaßen viel Spaß daran hatten Schnee aufzuheben, zu schmeissen und zu spüren, war einfach nur schön.

***

Meinen Lieblings-Mama-Moment nur für mich – Ich muss gestehen, ich bin diese Woche vor allem eines: Müde. Wenig Schlaf, das Gefühl sich ein bisschen im Kreis zu drehen und keinen Ausgang zu finden, das schlaucht ganz schön. Dauerdunkel und so manche Situationen, auf die ich gut verzichten könnte…aber nun ja. Das gehört einfach dazu und noch kann man ja immer wieder vor sich her predigen, dass alles nur Phasen sind. Und das stimmt erfreulicher Weise in der Regel ja auch. Ich glaube meine persönlichen Lieblingsmomente als Mama waren die, als ich auf dem Sofa lag um für 5 Minuten die Augen zu schließen und beide Kinder ankamen, um mir den Kopf zu streicheln. Der eine ein leieses „Eeeeei“ säuselnd.

***

Meine Lieblings-Inspiration der Woche – Weniger ist manchmal mehr und ich finde den Beitrag von lalemi sehr schön, in dem sie uns Alternativen zum Schimpfen aufzeigt. Habt Ihr nicht auch diese Tage, an denen Ihr das Gefühl habt den ganzen Tag nur geschimpft zu haben? Weitere schöne Inspirationen in der Blogsphäre gab es hier: EislaternenDIY Anleitung PomPoms aus ServiettenKinderkekse leicht und leckerSockenpinguin

***

Auf morgen freue ich mich dieses Mal besonders, denn wir erwarten lieben Besuch und haben schöne Sachen vor. Mehr bildhafte Rückblicke findet Ihr bei BerlinMitteMom.

sari-unter

3 thoughts on “#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Januar #02

  1. Wir kränkeln hier leider auch alle und haben damit den Start unseres Baby-Schwimmkurses verpasst. 🙁 Unter viel Geschrei wird nun mit der Kleinen Inhaliert, damit dieser blöde Husten mal nachlässt und wir vielleicht zum 2. Termin wieder fit sind.
    Das Buch klingt spannend. Leider ist die Zeit zum Lesen aktuell eher rar, doch vielleicht komme ich da später drauf zurück. 🙂

    1. Was das angeht, bin ich echt froh, dass zumindest das Babyschwimmen ohne Termindruck immer war. Man musste keine 10 Termine oder so buchen, sondern es gibt Zeiten in der Woche, wo man spontan hin kann. Da die Kinder aber im Winter so oft erkältet sind, konnten wir es auch eher selten wahrnehmen. Gute Besserung für die Kleine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.