Das sind wir – Die Heldenkinder

 Hallo Ihr Lieben. Wer sind wir eigentlich. Wovon spricht Mama da immer, wenn sie von den Heldenkindern redet?

2011 kam ich auf die Welt, der Miniheld. Inzwischen bin ich ein fleissiges Schulkind und leidenschaftlicher Fußballer. Den Namen „Miniheld“ bekam ich damals, weil meine Mama den Papa immer Held nannte und ich ja dann quasi eine Miniversion von ihm war.

Neben Fußball mag ich auch Drachenzähmen und Pokemon sehr gerne und freue mich sehr darüber, dass ich inzwischen mit meinem kleinen Bruder so toll Fußball spielen kann.

2015 kam dann das Heldenkind zu uns. Da es ja auch ein Kind vom Helden war, war klar, dass es ebenfalls das Wort „Held“ in seinem Pseudonym brauchte.

Mein kleiner Bruder ist manchmal ganz schön frech, aber das ist ok, denn wir lachen viel zusammen und das macht Spaß. Im Moment steht er total auf Autos und Fußball und singt gerne, wenn er schöne Musik hört.

Nun wisst ihr Bescheid!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.