RUMS

RUMS – Mal nicht für die Kinder nähen?

RUMS? Was ist das eigentlich? Kennt Ihr das noch? Früher zeigte ich Euch öfter Donnerstags zum „RUMS“ genähte Sachen. Irgendwie bin ich da nicht mehr wirklich zu gekommen. Früher habe ich nämlich nicht nur für die Kinder genäht, sondern auch für mich selber. Ja, wirklich *lach*.

Wobei ich zugeben muss, es ist nicht einfach für sich zu nähen…

Ich bin da irgendwie immer sehr selbstkritisch. Wie das eigentlich immer so ist. Für Kinder zu nähen ist irgendwie einfacher. Da ist weniger Figur vorhanden, da ist nicht eine Taille die berücksichtigt werden will oder eine Oberweite. Wenn es dann nicht richtig passt, sieht es seltsam aus und Massen an Stoff, die man nun mal für einen Erwachsenen braucht, sind unbrauchbar geworden im schlimmsten Fall.

RUMS

Aber ab und an reitet es mich doch und ich versuche mich mal wieder an einem Schnitt. Neulich habe ich es dann gewagt und einen Streichelstoff, den ich lange im Regal zu liegen hatte, angeschnitten, um einen Kapuzenpulli für mich zu nähen nach dem Schnitt  „La Silla“ von Schnittgeflüster.

RUMS

Bei Pullis kann man in der Regel nicht soooooo viel falsch machen, oder? Und ich bin ja durchaus ein großer Fan von Kapuzen. Fragt mich nicht wieso, denn aufsetzen tut man sie ja dann doch eher in den seltensten Fällen, oder? Warum ist das eigentlich so?

Also RUMS auch mal wieder hier bei uns!

Was heißt RUMS eigentlich? Im Grunde handelt es sich hier mal wieder um eine Linkparty, bei der man seine Sachen verlinken kann. In diesem Fall geht es ausschließlich Rund UMS Weib! Kurz: RUMS! *lach* Ich liebe ja solche Wortspiele.

RUMS

Es gibt so einige schöne Schnitte für Damen und ich möchte gerne mal wieder auch mehr für mich nähen. Immerhin war ich ja nun gerade erst wieder auf dem Stoffmarkt. Vielleicht wage ich es ja mal wieder. Total Lust hätte ich definitiv auf ein paar bunte Leggings für den Sommer. Vielleicht kennt Ihr ja das eine oder andere schöne Schnittmuster für mich. Ich würde mich sehr über Eure Kommentare und Empfehlungen in dieser Hinsicht freuen!

Einen knalligen RUMS – Donnerstag Euch,

Haarausfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.