#Freitags5

#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im April #04

Und so schnell kann schon wieder ein Monat rum sein. Ok, fast. Aber es sind die letzten #Freitags5 für April und ich habe das Gefühl, dass dieser Monat besonders schnell an uns vorbei gezogen ist. Woran das wohl liegt? Aber erstmal schauen wir auf die Dinge, die uns diese Woche so bewegt haben, nicht wahr?

***

Meine #Freitags5 #Freitagslieblinge

#Freitags5

Meine Lieblingslektüre der Woche – Diese Woche mal keine analoge, sondern eine digitale Leseempfehlung, denn mir hat dieses Mal ganz besonders der Artikel von Bea zum Thema Schönheit gefallen. So etwas braucht man in Zeiten, in denen man mit seinem eigenen Selbstwertgefühl so stark zu kämpfen hat.

***

#Freitags5

Mein Lieblingsessen der Woche – Resteverwertung für Sari. Innerhalb der Woche koche ich nur für das Heldenkind und mich. Meine Chance Sachen zu machen, die bei uns sonst keiner isst. Ausser das Heldenkind. Das isst aktuell eigentlich alles, was es zwischen die Finger bekommt. So habe ich meinen geliebten Grillkäse mit übrig gebliebenen Nudeln in der Pfanne angebraten. Ich liebe es ja, wenn Nudeln so knusprig sind.

***

#Freitags5

Meinen Lieblingsmoment mit meinen Kindern – Wisst Ihr, es gibt Zeiten, in denen ist es einfach nur anstrengend Kinder zu haben. Sie nehmen einen voll ein, machen selbst noch diese furchtbaren Entwicklungsschübe durch und haben es im allgemeinen nicht besonders leicht im Leben. Und dennoch schaffen sie es immer wieder jeden Tag für so kleine besondere Momente zu sorgen, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Sei es der Kleine, der nun nahezu alles nachahmt an Lauten, die er zu hören bekommt oder der Große, der vor Aufregung fast platzt, weil er gerne hätte, dass doch am besten heute schon sein Geburtstag wäre. Wir stecken jetzt in jedem Fall mitten in den Partyvorbereitungen und treffen uns immer häufiger am Esstisch wieder für gemeinsame Bastelaktionen.

***

#Freitags5

Meinen Lieblings-Mama-Moment nur für mich –Rumpelecken. Jeder hat sie, oder? Sie stören und dennoch füllen sie sich wie von Zauberhand ständig wieder auf. Ende der Woche packte mich dann der Rappel. Es macht einfach keinen Spaß in diese Ecken zu schauen. Und so räumte ich mal wieder. Ich liebe dieses Gefühl, das man im Anschluss hat, wenn es erstmal wieder geordnet und schick aussieht.

***

#Freitags5

Meine Lieblings-Inspiration der Woche – Der Miniheld erzählt nun überall von seiner geplanten Party und was er sich alles so vorgenommen hat. Ich wünschte, er würde die Dinge vorher mit mir besprechen, bevor der seinen zukünftigen Gästen ständig irgendwelche Versprechungen macht *lach*. Aber Pinterest sei Dank befinden wir uns auf einen ganz guten Weg im Moment, denke ich. Sehenswert außerdem diese Woche: 5 Bastel Ideen für den FrühlingSommerliches Lesezeichen15 Ideen was du aus benutzten Gläsern machen kannst5 Minuten PralinenAnleitung Learningtower

***

Dieses Wochenende wird wohl Fußball bei uns dominieren, aber es stehen auch andere tolle Dinge an. Zum Beispiel ein Besuch von lieben Menschen, auf den ich mich schon sehr freue. Mehr bildhafte #Freitags5 Rückblicke gibt es auch heute wieder bei BerlinMitteMom.

sari-unter

1 thought on “#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im April #04

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.