Winterfest mit sebamed und Calendula #Werbung #Gewinnspiel

sebamed

Wie ihr ja wisst, war ich letzten Monat auf dem Event von Styleranking, dem Elternbloggercafé und habe dort viele spannende Blogger getroffen. Natürlich waren aber nicht nur diese vor Ort, sondern eben auch ein paar Firmen, die sich vorstellen wollten und mit der einen oder anderen bin ich dann auch mehr oder weniger ins Gespräch gekommen. Unter anderem zum Beispiel mit sebamed.

Natürlich und pflegend…

sebamed ist den meisten sicher nicht unbedingt unbekannt. Spätestens mit Kind kommt man irgendwann Mal mit sebamed in Berührung, oder? Zumindest war es bei mir so der Fall. Da ich aber ein ziemlicher Creme – Muffel bin, muss mich etwas schon sehr überzeugen, damit ich es auch regelmäßig nutze.

sebamed Seit dem Elternbloggercafé ist das hier tatsächlich der Fall. In der Goodie Bag fanden wir nämlich neben anderen schönen Dingen auch die Creme für Baby & Kind mit Calendula. Moment mal, Calendula! Da wurde ich hellhörig. Auch beim Event bereits. Denn Calendula hatte mir vor Jahren schon einmal jemand empfohlen, als ich meiner gestressten Haut an den Kragen gehen wollte. Damals gab man mir die Empfehlung mal bei den Sachen für mein Baby (damals noch der Miniheld) zu schauen. Was nämlich für das Baby gut ist, kann für Mama nicht verkehrt sein, oder? Und Calendula ist ein ganz wunderbarer und pflegender Stoff, der dazu auch noch überhaupt nicht aufdringlich duftet.

sebamed

Die Pflegeserie von sebamed für Baby & Kind mit Calendula ist ganz besonders für empfindliche und gereizte Haut geeignet und auf den natürlichen PH – Wert gesunder Haut abgestimmt. Die Schutzfunktion der Haut wird so nicht beeinträchtigt, sondern sogar noch gefördert. Davon mal abgesehen trägt die Serie das internationale Siegel der Europäischen Stiftung für Allergieforschung für nachgewiesene Verträglichkeit und kann auch therapiebegleitend bei Neurodermitis eingesetzt werden. Klingt alles ziemlich gut, oder?

Sebamed Baby & Kind im Alltagstest? Mama schwört drauf!

Wie ich schon erwähnte, bin ich ein ziemlicher Creme – Muffel. Leider nicht nur, wenn es um mich selber geht, sondern auch bei meinen Kindern. Wenn es eisig kalt draußen ist, dann denke ich öfter Mal daran sie mit einer Wind – und Wetter – Creme einzuschmieren oder im Sommer natürlich mit entsprechender Sonnencreme. Aber einfach mal so zwischendurch, um einen pflegenden Effekt zu erzielen? Asche auf mein Haupt.

sebamed

Ich muss allerdings gestehen, dass ich die Creme von sebamed, die ja nun eigentlich für Baby und Kind gedacht ist, seit dem Event fast täglich nutze. Morgens nach dem Waschen creme ich mein Gesicht erstmal ordentlich damit ein, um die Augen herum wird nur etwas getupft, und ich muss sagen: Ich habe tatsächlich das Gefühl, dass sich mein Hautbild etwas verbessert hat, weicher geworden ist. Dadurch, dass die Creme auch ziemlich schnell einzieht, gerate ich auch morgens nicht in Zeitnot, wenn ich mich dann noch schnell schminken möchte usw. Von mir also eine klare Empfehlung. Und auch die Kinder haben sich bisher nicht beschwert *lach* .

Wir verlosen ein Care – Paket von sebamed an einen von euch!

Es freut mich sehr, dass es mir gelungen ist gemeinsam mit sebamed so ein schönes Pflegepaket „sebamed Baby & Kind mit Calendula“ an euch zu verlosen. 

sebamed

Alles, was ihr dafür tun müsst, um in den Lostopf zu gelangen, ist Folgendes:

  • Schreibt einen Kommentar unter diesen Beitrag und erzählt mir, auf welche natürlichen Mittel ihr für die Hautpflege zurück greift.
  • Gebt hierbei bitte eine gültige Mailadresse an, damit ich Euch kontaktieren kann bei Gewinn
  • Ich würde mich natürlich sehr über einen LIKE auf FB freuen 
  • Ihr seid 18 Jahre alt und kommt aus Deutschland
  • Teilnahmeschluss ist der 18.11.2017 um 19.00 Uhr. Alles, was danach bei mir eingeht, kann nicht berücksichtigt werden.
  • Ausgelost wird per Random.org und der Gewinner werden dann per Mail von mir benachrichtigt
  • Der Gewinner hat nach Erhalt meiner Mail 2 Tage Zeit um auf diese zu reagieren, ansonsten wird neu ausgelost. Die Adresse wird an sebamed weiter gegeben, damit diese euch euren Gewinn zukommen lassen können.
  • Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Ich bin sehr gespannt auf eure Kommentare und Erfahrungen dazu und drücke allen, die teilnehmen wollen, ganz fest die Daumen. Habt einen herrlichen Dienstag.

sari-unter

37 Kommentare

  1. Calendula nutze ich ebenfalls für meine Söhne. Der kleinste wird zudem manchmal mit Mandelöl eingerieben.
    Von Sebamed kenne ich bislang nur Shampoo und Duschgel und würde mich freuen, die Kinderprodukte zu testen.

  2. Ich habe schon ab und zu Kamillenblüten in der Apotheke geholt und mir ein Dampfbad gemacht.. Grad wenn es stressig ist oder die Haut unter dem Wetter leidet bilde ich mir ein ich entspanne damit gut und meine Haut auch…

  3. Ich liebe Calendula. Und Seba Med hat schon meine Mutter immer benutzt. Muss ich wohl mal ausprobieren! Danke dir für diesen Bericht! Laura

  4. Für die Hautpflege benutze ich sehr gerne die Produkte von Weleda und Lavera. Hin und wieder creme ich mich auch mit Kokosöl ein, mich stört nur ein wenig, dass es nicht gerade schnell einzieht und lange fettet…

  5. Ich kenne Sebamed ganz gut weil ich sie selber nutze und total zufrieden
    damit bin.
    Ansonsten nehme ich für ein Vollbad Kamillenblüten was meine Haut gerne mag.
    LG
    Karin

  6. Ich achte auf Urea und ph-Wert bei Pflegeprodukte, weil ich leider Neurodermitis habe. Ich würde deshalb das Set gerne für mich gewinnen 🙂

  7. Tanja Fachta

    Honig ist ein echtes Wundermittel, benutze ich im Winter besonders für die Lippen.
    Ausserdem unterstützt er das Immunsystem.

  8. Ich nutze Arganöl und Aloe Vera – Creme für die Haut und Apfelessig für die Haare. Kenne auch Sebamed-Produkte, die ich sehr gut finde, daher würde ich das Set liebendgerne gewinnen.
    Danke für das tolle Gewinnspiel

  9. Christina Horn

    Hallo meine Liebe,

    wir verwenden gerne „Calendula“ weil es die Haut pflegt und genau das Richtige ist für empfindliche Babyhaut!

    Kokosöl habe ich bisher schon für meine Haare ab und an verwendet, macht das Haar schön weich und glänzend!

    Über den tollen Gewinn würde ich mich sehr freuen, perfekt für die kleine Marie!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    Liebe Grüße
    Christina

  10. Sandra Beck

    Hallo,

    ich benutz Mandelöl für meine Haut und zur reinigung nehm ich eine milde Babyseife. Da ich mit meiner Diabetikerhaut doch vorsichtig sein muss und auch extrem empfindlich reagiere. Daher würden mich die Kinderprodukte von Sebamed interessieren. Gruss Sandra Beck

  11. Ich benutz eigentlich nur Sebamed,
    manchmal greife ich auch auf Kokosöl zurück aber nur sehr selten!

  12. Meine Neurodermitis behandele ich mittlerweile mit Kokosöl.
    Ansonsten „arbeite“ ich meist von innen mit Aminosäuren und Vitaminen

  13. Ich hüpfe auch noch schnell mit in den Lostopf, wir sind nämlich große Calendula-Fans! Bisher nutzen wir die von Weleda, aber ich würde gerne mal was neues testen. Für mich nutz ich immer Nivea – schon immer und vermutlich auch für immer 😁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.