#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Dezember #02

#Freitags5

Aiaiaiai, ich bin gerade schrecklich nervös! Der Miniheld sitzt gerade in der Schule im Musikraum und liest hoffentlich aus seinem Buch vor. Er vertritt nämlich seine Klasse beim Schul – Vorlesewettbewerb und war ganz furchtbar aufgeregt heute Morgen. Und ich bin es nun auch. Obwohl ich weiß, dass er das Ding schon schaukeln wird. Wir sind einfach zwei Angsthasen, er und ich. Um mich etwas abzulenken, schreibe ich euch mal schnell unsere #Freitags5 auf.

***

Meine #Freitags5 #Freitagslieblinge

#Freitags5 Meine Lieblingslektüre der Woche –  Am Montag fanden wir uns wieder im Buchladen ein. Der Miniheld hatte den Klassen – Vorlesewettbewerb gewonnen und wurde von seinen Mitschüler als Klassenvertreter beim Schulwettbewerb ausgewählt. Zur Feier des Tages gönnten wir uns Burger und Pommes im Shopping Center und ein neues Buch zum Lesen. Auch wenn die Wahl mal wieder schwer fiel… Letztendlich suchte sich der Miniheld „Schnauze, jetzt ist stille Nacht(Amazon Link) aus. Kennt ihr das?

***

#Freitags5

Mein Lieblingsessen der Woche –  Bei uns gab es wieder Suppe. Dieses Mal Kürbissuppe mit Möhrchen und Zwiebeln und dazu etwas Brot zum Tunken. Suppe ist in dieser Jahreszeit mit all den Schnupfnasen einfach das beste, oder?

***

#Freitags5

Mein Lieblingsmoment mit meinen Kindern –  Am Boden auf einer Decke sitzen und Bücher lesen, während wir vom Licht des Weihnachtsbaumes beschienen werden? Oder vielleicht diese Momente, in denen wir zusammen große LEGO Türme bauen und Autos im Wohnzimmer um die Wette fahren lassen. Gemeinsam am Tisch sitzen und malen und kleine Meisterwerke entstehen lassen. Solche Momente haben wir hier im Moment dank der dunklen Jahreszeit wieder öfter und ich genieße sie. Und ganz wichtig: Natürlich am Nikolaus Morgen mit den Kindern an den Schuhen sitzen und schauen, ob der Nikolaus da war.

***

#Freitags5

Mein Lieblings-Mama-Moment nur für mich  –  Ich gönnte mir einen Besuch beim Friseur. Die Haare sind nun wirklich ziemlich kurz bzw. ich habe mir einen richtigen Bob mit Nacken ausrasieren usw. schneiden lassen. Nun heißt es aber auch wieder regelmäßig zum Friseur gehen, damit ich nicht bald ganz fransig aussehe. Dazu endlich den grauen Haaransatz wegfärben und sich wie neu geboren fühlen, nachdem ich die halbe Woche selber krank war (passiert auch mal, ja).

***

#Freitags5

Meine Lieblings-Inspiration der Woche –  Ich werde nun täglich durch den Kalender, den Maru für mich gemacht hat, inspiriert. Jeden Tag finde ich ein kleines Kärtchen mit einem Spruch, einer Frage oder ein paar Mut machenden Worten darin. In der Blogsphäre erwähnenswert fand ich diese Woche Folgendes: Einfache Tannenbaum PlätzchenEin Printable für eure WeihnachtspostNikolausmützen aus BügelperlenNikolausstiefel am StilSchweinachtlicher Wunschzettel 

***

Nachdem die Woche über die Eltern angeschlagen waren, schnupfen nun die Kinder wieder vor sich hin, also mal sehen, was das Wochenende so für uns bereit hält. Mehr bildhafte #Freitags5 Rückblicke gibt es auch heute wieder bei BerlinMitteMom.

sari-unter

1 Kommentare

  1. Ich finde es toll, dass dein Großer sich so für Bücher begeistern kann. Wie ist es denn beim Vorlesewettbewerb gelaufen? 🙂
    Im Schülerpraktikum in der 9. Klasse in der Bibliothek durfte ich beim Vorlesewettbewerb bei uns mal in der Jury sitzen. Am Ende war ich strenger als die anderen. Darunter meine Oma, die selbst Deutschlehrerin und Logopädin war. ^^‘

Schreibe einen Kommentar zu chrissi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.