Die kleine Elfe Elsa… Wer wohnt da hinter der Elfentür? #Ausmalbild

Es war einmal eine kleine Elfe. Sie trug den Namen Elsa und wohnte in einem wunderschönen Haus mitten in der Natur. Also eigentlich gehörte das Haus sehr lieben Menschen, die ihr eines Tages anboten doch bei ihnen sesshaft zu werden. Es gefiel ihr so gut dort, dass sie beschloss nun für immer bei der netten Familie zu bleiben. Sie hörte auf den schönen Namen Elsa und sollte von nun an ein glückliches Leben in ihrem neuen zu Hause führen…

So oder so ähnlich erzählt man sich die Geschichte der kleinen Elfe Elsa!

Sie lebt in dem Haus von Jenny und ihrer Familie. Eine kleine bunte Elfentür lässt jeden sofort erahnen, wo sie nun wohnt und schläft und ab und zu schaut sie zaghaft raus und begrüßt ihre neue Familie. Mit den Kindern spielt sie gerne und flüstert ihnen abends leise magische Geschichten ins Ohr, damit die Mädchen schöne Träume haben und schnell einschlafen können. Sie entdecken gemeinsam die Natur und erleben Abenteuer. Jeden Tag…

Eine schöne Vorstellung, oder? Jenny erzählt uns auf ihrem Blog die Geschichte von Elsa und das Ganze findet im Rahmen eines Gewinnspieles statt. Im Rahmen dieser Verlosung soll man nämlich kreativ werden und für Jenny und ihre Familie ein Bild von Elsa, der kleinen Elfe zeichnen. Sie sind neugierig und wollen wissen, wie wir uns die kleine Elfe vorstellen, die doch so schüchtern ist und sich nicht jedem sofort zeigt.

Irgendwie hatte ich mal wieder Lust und habe einfach mal mitgemacht.

Ich hatte ja nun neulich noch gesagt, dass ich gerne wieder mehr die Stifte schwingen und mich weiter entwickeln möchte. Und dann kommt da plötzlich dieses Gewinnspiel bzw. Jennys Aufgabe und ich bekam richtig Lust es auch zu versuchen, eine kleine Elsa für Jenny und ihre Töchter zu zeichnen. Und schaut mal, das kam dabei heraus:

Ich muss zugeben, ich habe dieses Mal ziemlich bei der Colloration mit dem Grafikprogramm rumgespielt, aber manchmal muss man es einfach mal auf sich zukommen lassen. So Elfenbilder gehören ja meiner Ansicht nach immer eher filigran mit Buntstiften colloriert, aber ich denke, das ist auch ok.

Welche Farben würdet ihr der lieben Elsa verpassen? Hier kommt ein Ausmalbild für Euch!

Das ist das Gute daran, wenn man mit schwarzen Outlines arbeitet und am PC ausmalt: Es bleiben am Ende die Outlines übrig und man kann es immer und immer wieder versuchen. Oder eben mit euch teilen und euch mal die Farbstifte schwingen lassen. 

Deshalb habe ich euch meine Version von Elsa heute noch als Ausmalbild mitgebracht. Habt ihr Lust darauf?

Ausmalbild

>> DOWNLOAD AUSMALBILD <<

Ihr seid wie immer herzlich dazu eingeladen das Ausmalbild herunter zu laden und selber bunt zu machen. Dieses Mal freue nicht nur ich, sondern sicher auch Jenny sich über eure farbigen Varianten. Und wenn ihr lieber etwas anderes ausmalen wollt, schaut doch mal bei den Ausmalbildern vorbei. Vielleicht ist dort etwas für euch dazwischen.

Das nächste Bild wird wieder mehr etwas für Jungs UND Mädchen, versprochen, aber ich wollte die kleine Elfe so gerne mit euch teilen und vielleicht hat der eine oder andere von euch ja Lust ihr auch ein bisschen Farbe zu schenken. Wie immer liste ich das Bild auch bei Kiddikram, damit so viele wie möglich etwas davon haben. Viel Spaß damit!

sari-unter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.