Regen, Sonne, Regenwürmer – Unser #WIB am 14./15.04.2018

#WIB

Bevor wir diese Woche mit unserer Kinderbuch – Woche durchstarten, möchte ich mit euch zusammen noch einen Blick auf unser letztes Wochenende werfen. Wie ich es bereits angekündigt hatte, wird es trotz der Mottowoche bei uns wie gewohnt das #WIB und die #Freitags5 geben und somit an zwei Tagen tatsächlich auch zwei Artikel hier auf dem Blog erscheinen. Heute Nachmittag kommt dann unsere erste Kinderbuch Empfehlung. Jetzt zeige ich euch aber erst einmal ein paar glibbrige Freunde…

Am #WIB Samstag gab es nämlich am Anfang viel Regen!

Als der Wecker am Morgen klingelte und ich aus dem Fenster sah, war mir erst einmal etwas mulmig. Ein Staffelspiel stand auf dem Plan und draußen regnete es in Strömen. Da aber keine Absage vom Trainer kam, fanden wir uns kurz darauf alle im Auto wieder.

#WIB

Mit Müsliriegel und Musik bewaffnet mussten wir dieses Mal Gott sei Dank nicht weit fahren und der Regen schien auch ein wenig nachzulassen.

#WIB

Als wir auf dem Fußballplatz ankamen nieselte es nur noch ganz leicht, aber eine andere Überraschung wartete auf uns: Regenwürmer! Der gesamte Fußballplatz war übersät von den kleinen glibschigen Kerlen.

#WIB

Und so kam es, dass Co – Trainer und Betreuerinnen damit beschäftigt waren die armen Würmer in Sicherheit zu bringen, während die Jungs sich aufwärmten. Am Ende wurde übrigens kein Tier verletzt und die Jungs nahmen einen Sieg mit nach Hause.

#WIB

Mittags fand ich mich erst einmal auf dem Sofa wieder. Ich weiß nicht, ob ihr euch daran erinnern könnt, aber seit Freitag habe ich starke Probleme beim Laufen und Schmerzen im Rücken. In solchen Momenten liebe ich mein Körnerkissen.

#WIB

Nach etwas Ausruhen ging es für uns dann wieder los. Wir waren zum Essen eingeladen und wollten vorher nochmal durch das Shopping – Center. Da es gemütlich zur Schwester ging, wählte ich eine Mischung aus schick und gemütlich als Outfit. Ich bin so froh, dass die dünne Jacke inzwischen locker ausreicht.

#WIB

Es gab übrigens Raclette. Sehr lecker. Das ist immer DIE Gelegenheit für mich ordentlich Pilze zu essen. Kombiniert mit Zwiebeln, Fleisch und Käse einfach nur lecker.

#WIB

Eigentlich wollten wir uns dieses Jahr nicht darauf einlassen, aber nun sammelt der Miniheld halt doch wieder Sticker. Dieses Mal für die WM: Bei über 600 möglichen Aufklebern glaube ich allerdings nicht daran, dass wir das Heft voll bekommen werden.

#WIB

Später wurde dann noch gemeinsam ein bisschen gezockt. Mario Kart und Bowlen standen auf dem Plan und bei beidem schnitt ich eher mäßig ab, aber letztendlich geht es ja auch um den Spaß, nicht wahr?

Am #WIB Sonntag schien dann endlich wieder die Sonne!

Hach, war das herrlich, als die ersten Sonnenstrahlen sich zeigten. Das Heldenkind und ich waren die ersten an dem Tag und machten es uns im Wohnzimmer gemütlich.

#WIB

Ich nutzte die morgendliche Ruhe und arbeitete weiter an meinen Zeichnungen. Immerhin muss endlich der Winter aus dem Header raus.

#WIB

Das Grafikprogramm muss dann für die letzten Schritte ran. Inzwischen ist es kurz nach 8 Uhr und erste Erfolge zeichnen sich ab.

#WIB

Außerdem auch Hunger beim kleinen Sohn. Inzwischen sind auch die restlichen Helden im Haushalt erwacht. Wir essen eine Kleinigkeit und steigen mal wieder ins Auto. Es geht zu einem Kindergeburtstag.

#WIB

Dieser fand auf einem Indoor – Fußballplatz statt. Das Heldenkind war voll in seinem Element, genau wie der große Bruder. Nach zwei Stunden war der Spaß auch schon wieder vorbei und für uns ging es nach Hause in den Garten.

#WIB

Dort wollten wir nämlich mit dem Schwager lecker grillen. Quietschekäse und Salat, ein Muss beim Grillen, findet ihr nicht? 

#WIB

Die Kinder, die auf dem Geburtstag waren, bekamen übrigens jeder einen Pokal und ich finde, dieser ist besonders schön geworden. Nun müssen wir aber auch endlich mal mit den Vorbereitungen für unsere nächste Party anfangen.

#WIB

Nebenbei werkeln wir wieder ein bisschen im Garten, gießen den frisch gesäten Rasen und bewundern die wirklich unglaublich vielen Blüten an unserem Kirschbaum dieses Jahr. Ich glaube so viele Blüten hatte dieser noch nie!

#WIB

Am Ende pflanze ich noch Lollo Salat und Blumenkohl in unser Hochbeet und bin gespannt, wie die Sachen dieses Jahr wachsen werden.

Müde fallen wir am Abend auf das Sofa, schauen ein bisschen in die neue Serie „Lost in Space“ auf Netflix rein und sind ein bisschen traurig, dass das Wochenende schon wieder vorbei ist.

HBRIO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.