[Tick Tack] 15. Rückblick

01. Was machen die Kaninins

Tja, am Freitag hat nun auch Neo seinen ersten Geburtstag hinter sich gebracht und das haben wir natürlich ein bisschen gefeiert, indem die beiden Nins den ganzen Samstag im Garten verbringen durften. Außerdem gab’ es ein Schlemmerkörbchen, dass sie vollständig auffuttern durften. Dabei hatte ich allerdings nicht bedacht, dass die Schwiegereltern wieder viel Spaß dabei haben, die Zwei mit Löwenzahn und anderen guten Kräutern zu verwöhnen. SIe können sich also definitiv nicht beschweren *lach* Aber an dem Körbchen, vor allem an diesem, der Inhalt war uninteressant, haben sie dann auch noch ein wenig geknabbert. Es ist immer herrlich vor allem Neo draußen zu beobachten, denn er lebt dort immer total auf und scheint mehr als glücklich zu sein. Deshalb hab’ ich die Nins am Sonntag gleich nochmal mit in den Garten genommen…

***

02. Und was macht Sari?

Das Fatale an neuen Frisuren ist, dass man sie nieeemals so hinbekommt, wie es einem der Friseur gemacht hat. Das war mir schon klar, als ich die Friseurin im Laden direkt mit Föhn, Rundbürste und Haargel gesehen habe. Innerlich musste ich ein wenig stöhnen, denn mir war sofort klar, dass mir dafür 1. die Augen am Hinterkopf fehlen und 2. ich morgens gar nicht die Ruhe dafür hätte. *kopfschuettel* Dementsprechend sah’ ich jetzt jeden Tag anders auf dem Kopf aus. Ich weiß schon, wenn ich endlich die richtige Technik raus habe, dann sind die Haare wieder soweit gewachsen, dass sie mir auch nix mehr bringt. Naja, ein typisches Phänomen irgendwie, oder?

Ansonsten bin ich wieder dazu übergegangen To-Do-Listen zu erstellen, damit ich zu Potte komme. Letzte Woche habe ich zwar einiges erledigt, aber manches steht noch aus. Zum Beispiel will ich die Fotos aus Schottland sortieren, bearbeiten und dann entwickeln. Das kostet schon ein paar Stündchen, wie ich mich kenne. Und die Wohnung muss auch mal wieder auf Vordermann gebracht werden. Warum sieht nur alles immer so schnell unordentlich aus :( ?

***

03. Feststellungen und Entdeckungen der Woche

Ich habe mal wieder festgestellt, dass es sich wesentlich einfacher bei Sonnenschein arbeiten lässt *cute* . Ich weiß auch nicht, alle wirken entspannter, vor allem die Kinder und auch die Kollegen. Als ob sich eine Verspannung gelöst hätte. Ich merke aber auch immer wieder, wie schön ich es finde nach einem Urlaub nach Hause zu kommen, auch wenn einen der Alltag immer viel zu schnell wieder einholt.

Wirkliche Entdeckungen habe ich diese Woche leider nicht für Euch. Ich hab mal versucht die Onlineshop von damals aufzutreiben, wo ich meine Puppe bestellt habe, aber ich weiß ja nicht mal mehr, wie die heißt *räusper* Na in jedem Fall ist meine Puppe so etwas wie eine sogenannte BJD (Ball jointed Doll) und wenn man sich dort so eine Base-Doll bestellt hat man im Prinzip das, was ich habe. Hier, hier und hier kann man ein bisschen darüber erfahren.

Außerdem bin ich gestern beim Surfen auf niedliche kleine Blogs gestossen, die zwar auf japanisch chinesisch sind, aber die Bilder sind göttlich und sprechen für sich, oder? Ich liebe ja vor allem die Nin-Illustrationen *kicher* Schaust du hier, hier und hier *love* .

Mehr Infos zum Projekt Tick Tack hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.