52/04: Wind und Wetter

Lieber Okti,

wusstest Du schon, dass Du jetzt in der Nähe auch Familie hast? Tinti ist vor kurzem in ihr neues Heim gezogen. Vielleicht seht Ihr Euch mal *loving* .

Schneit es bei Euch auch schon wieder? Ich finde das ja toll, ich habe noch nie Schnee gesehen, geschweige denn erlebt. Sari grummelt den ganzen Tag deswegen rum. Ich kann das irgendwie nicht verstehen, aber jedes Mal, wenn es wieder schneit und sie aus dem Fenster schaut, höre ich sie fluchend durch die Wohnung laufen. Dabei ist das so eine tolle Sache. Ich klebe immer regelrecht an der Küchenscheibe und starre raus, drücke mir die Tentakel an ihr platt. Manchmal kichere ich sogar leise vor mich hin.

Neulich hat Sari das mitbekommen und hatte erbarmen: Ich durfte mit Ihr mit raus. Die Bedinung war, dass ich sie auf Arbeit begleitete und ich durfte sogar klein Bibou mitnehmen. Während sie auf den Bus wartete, durften wir ein bisschen in dieser weißen Masse herumtollen. Stell Dir vor, Onkel Okti, das war alles gar nicht wie Zuckerwatte oder Feenstaub. Ich habe es immer dafür gehalten, weil es so flauschig und glitzernd aussah. Vielmehr war es eisig kalt und irgendwie auch nass. So ein bisschen konnte ich Sari dann doch verstehen, denn immerhin bewegt sie sich jeden Tag in diesem Etwas umher. Und überaaaaall diese tiefen Löcher. In einem Moment, wo ich nicht aufgepasst habe, bin ich doch glatt in eines reingefallen. Sari hat sich königlich amüsiert und ersteinmal ein Foto gemacht, bevor sie mir herausgeholfen und erklärt hat, dass das die Fußspuren von Menschen waren, die durch den tiefen Schnee gegangen sind. Klein Bibou hat sich ganz schön erschreckt, aber mir ist nichts passiert.

Der Schnee war dann doch weich genug, aber nicht so weich wie Watte.

Deine Shu-Shu

04: Wind und Wetter

Kategorie Projekt 52

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.