18/52: Mutprobe

Lieber Okti,

vor ein paar Tagen war ich echt in Sorge. Ich konnte nämlich klein Bibou nicht finden. Keine Panik, der Kleine ist wieder da und es ging ihm gut, aber das war alles ganz schön knapp.

Klein Bibou hat sich nämlich auf eine Wette eingelassen bzw. er musste sich ja unbedingt einer Mutprobe stellen. Schon immer wollte er zu der Schachfiguren-Gang von der Komode hinten im Wohnzimmer gehören, so eine hochnäsige, sich für was Besseres haltende Gruppe von Manga-Schachfiguren, die Sari mal aus so einer komischen Zeitung gesammelt hat. Ich konnte nie verstehen, warum Bibou die so toll findet, aber gut. Jedenfalls scheint er eines Tages zu ihnen gegangen zu sein und die müssem ihm irgendwelche Flausen in den Kopf gesetzt haben. Er solle auf das CD-Regal klettern und dort den Bonsai-Baum erklimmen *kopfschüttel* . Und genau da habe ich klein Bibou dann auch später gefunden, oben im Bonsai-Baum. Es hat lange, lange, also wirklich lange gedauert, bis ich ihn da endlich runter hatte, denn kaum war er oben, musste er feststellen, dass er nicht ganz Schwindelfrei ist *seufz* .

Ich hoffe, dass klein Bibou aus der Geschichte gelernt hat und sich lieber auf die richtigen Freunde verlässt, anstatt zu irgendeiner Clique gehören zu wollen, die einem solche gefährlichen Aufgaben stellt.

In diesem Sinne,
deine Shu-Shu

18/52: Mutprobe

Kategorie Projekt 52

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.