Die Tribute von Panem – Gefaehrliche Liebe von S.Collins

Die siebzehnjährige Katniss hat die grausamen Hungerspiele überlebt, zusammen mit ihrem Freund Peeta. Das bedeutet ein eigenes Haus in ihrem Heimatdistrikt 12, außerdem genug zu essen für ihre Familien. Aber all das kann Kat nur kurz genießen: Sie muss als Siegerin öffentlich für das verhasste Kapitol posieren und weiter mit Peeta das Liebespaar spielen. Auf der Tour der Sieger durch die unterjochten Distrikte werden die beide Zeugen von brutaler Gewalt, aber sie entdecken auch Anzeichen für einen Aufstand. Und dann schlägt das Kapitol mit voller Wucht zu: Um jeden Widerstand zu brechen, werden die Teilnehmer der diesjährigen Hungerspiele aus den Reihen aller früheren Sieger ausgelost – und Kat und Peeta müssen zurück in die Arena. Gegen zweiundzwanzig erfahrene Kämpfer treten sie an, aber mit gegenteiligen Zielen: Während Peeta Kat schützen will, wird Kat diesmal alles tun, damit Peeta überlebt. Allerdings haben sie beide keine Ahnung davon, was inzwischen hinter den Kulissen geschieht …

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung: Eine tolle Fortsetzung

Ich hatte damals eine andere Inhaltsangabe gelesen, die vor allem Kats Zwiespalt in Bezug auf ihre Gefühle bei Gale, ihrem Jugendfreund, und Peeta, mit dem sie durch die Hölle gegangen ist, in den Vordergrund gestellt hat. Ich hatte Angst, dass die Geschichte dadurch zu einer platten Romanze wird, aber natürlich hat die Neugier mal wieder gesiegt und ich habe mir das Buch dann doch geholt und mir hat diese Fortsetzung wirklich gut gefallen. Durch Katniss rebellischen Akt in der Arena kommt es zu Unruhen in ganz Panem und genau um diese geht es vordergründig in dieser Fortsetzung, wenn auch die Gefühle von Katniss eine wichtige Rolle spielen, die aber nicht zuletzt auch damit zusammenhängt, was es für ihre und die Zukunft von Panem bedeutet.

Nun sitze ich also hier und warte ganz sehnsüchtig auf den dritten Band, der hoffentlich nicht zu lange auf sich warten lässt.

Kategorie Allgemein

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.