15 Kommentare zu „Feststellung #30“

  1. Während unsere Kinder klein waren hatte ich leider keinen Geschirrspüler. Erst der Umzug ins Haus und verbunden mit einer neuen Küche machten meinen Traum war. Wenn man so ein „Ding“ hat, weiß man erst, was man vorher vermißte. *lach*

  2. Für Haushaltskram ist mir meine Zeit zu schade, ein Segen dem Geschirrspüler und der Waschmaschine, irgenwann hab ich auch nen Trockner und nen Putzfrau… ich sag dir, all diese Dinge sind Luxus…Zeitluxus ;)

  3. Na Hauptsache, ihr bekommt die Maschine schnell voll, damit der Dreck nicht so lange darin steht und beginnt zu stinken und zu schimmeln.

    Ich habe gerade Nr. 10 „Fernweh“ gepostet.

    LG und eine gN8 :)

  4. wah, des kennei ch. wir hatten in der familie auch immer einen und dann war der kaputt und dann hatten wir ne weile keinen und des war echt ne umstellung *drop*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.