[17/52-2013] Ketten

p52-13-17-ketten

Ich trage sie eher selten, ein paar habe ich auch schon meiner Schwester vererbt, aber ein paar einzelne, besonders geliebte Stücke, die bewahre ich auf… und manchmal, ja manchmal trage ich sie auch und denke an den Moment, wo sie zu meinem Eigentum wurden…

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

7 Kommentare

  1. says:

    Ist das eine Taschenuhr? Die ist ja schön. Habe grad bei eine Blogparade über Uhren mitgemacht, vielleicht wäre ja die Geschichte Deiner Uhr auch was für die Blogparade. :-) Kannst ja mal auf meinem Blog gucken, wenn Du magst.

  2. Ich trage auch eher selten Ketten, ich fühle mich dann immer so behangen und rausgeputzt – wahrscheinlich nur, weil’s ungewohnt ist ;-). Aber dieses Eulenmotiv finde ich wie Lumini total schön!

  3. says:

    schönes bild <3 mir geht es so mit ringen, ich trage sie gaaaaanz selten!

  4. says:

    @Lumini: Hm, die mag ich vorerst nicht teilen… aber ja, es ist eine Uhr :)

    @Märzhäsin: Meist verschwinden sie bei mir eh unter Tüchern und stören nur

    @Anna: Ich hab auch zwei dre, aber da ist es genauso :)

  5. says:

    Früher habe ich gern Ketten getragen, mittlerweile tu ich es immer seltener. Dafür miste ich dann auch regelmäßig bei den vorhandenen aus ^^

  6. says:

    @Mina: *lach* So sieht’s bei mir auch aus *gg*

  7. […] Sari mit einer wunderschönen Taschenuhr die auch zum Thema Geheimnis gepasst hätte. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.