51/52: Weihnachtszauber

Lieber Okti,

ich glaube, so langsam aber sicher bin ich genauso durchgedreht wie Sari. Ich kann ja sowas von gut verstehen, warum ihr die Weihnachtszeit so gut gefällt. Beim letzten Mal erzählte ich Dir ja bereits von der zauberhaften Atmosphäre, die hier bei uns zu Hause derzeit herrscht. Heute möchte ich Dir von etwas anderem berichten, das mir und vor allem auch Sari sehr viel Freude zur Weihnachtszeit bereitet: Das Schenken.

In den letzten Wochen konnte ich richtig beobachten, wie Sari immer und immer wieder mehr und mehr Geschenke unter ihren weißen Baum legte, bis man überhaupt nichts mehr vom Boden sehen konnte. Ganz viele kleine und große Pakete liegen da und überall stehen Namen drauf. Neulich konnte ich sogar beobachten, wie der Held davor hockte und scheinbar das Paket mit seinem Namen drauf suchte. Aber da ist Sari sehr streng. Man darf nichts anfassen, nicht schütteln, nicht ausprobieren und raten, was drinnen sein könnte. „Das macht doch den Zauber kaputt“, betont sie dann immer wieder. Der Zauber der Überraschung zu Weihnachten. Das ist glaube ich das, was die Kinder jedes Jahr ganz aufgedreht macht: Die Aufregung. Was bekommt man geschenkt? Was liegt unter dem Weihnachtsbaum?

Allerdings waren Bibou und ich dann doch etwas unartig *drop* Einen Tag waren Sari und ihr Held sehr, sehr lange im Schnee spazieren und die Gelegenheit haben wir genutzt, um mal zwischen den Päckchen ein bisschen stöbern zu gehen. Ob da wohl auch ein Geschenk für uns mit unterm Baum liegt? Leider haben wir nichts gefunden und am Ende war das schlechte Gewissen dann doch viel größer, so dass wir nach kurzer Zeit wieder unter den Paketen hervorgekrochen kamen und die Suche lieber sein ließen. Die Überraschung ist dann doch viel schöner…

In diesem Sinne besinnliche Weihnachtsfeiertage,
Deine Shu Shu

51/52: Weihnachtszauber

51/52: Weihnachtszauber

51/52: Weihnachtszauber

Vielleicht wäre ja auch das für dich interessant

Kategorie Projekt 52

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

2 Kommentare

  1. Oh man, bei den Bildern wird man ja ganz neidisch. Schade, dass da kein Geschenk für mich mit unter dem Baum liegt XD Aber ich hoffe mal für die zwei, dass für sie eines dabei ist ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.