Gedanken ueber Veraenderungen

Ich bin im Moment ein bisschen am Grübeln. Durch die Probleme, die ich bei meinem Anbieter in letzter Zeit hatte in Bezug auf Erreichbarkeit via Mail und auch dieser Seite an sich, sind mein Mann und ich eigentlich zu dem Entschluss gekommen, dass wir bei Evanzo kündigen werden und uns nach etwas anderem umschauen. Vielmehr mein Mann meinte, dass es besser wäre nach all dem Stress in letzter Zeit. Ich möchte das ziemlich ungerne. Der gesamte Blog müsste umziehen. Und nicht nur der, auch Salusions hängt da ja noch mit dran und ich habe Angst, dass das alles dabei kaputt geht. Und nun überlege ich…

Neustart? Neuer Domainname, neue Kategorien, neue Aufmachung, neu, neu, neu… Aber ich überlege halt auch nur. Mondgras ist mir ziemlich ans Herz gewachsen und selbst wenn ich alles neu aufziehe würde es dem Alten doch sehr ähneln, oder? Würde ich einen Neuanfang so grandios hinbekommen, wie es Mondgras auf einmal geschafft hat? Ich weiß es nicht.

Ich habe Lust meine Smilies auszutauschen und irgendwie auch wieder nicht. Ich habe Lust auf Veränderungen, scheine aber noch nicht bereit dafür zu sein mich vom Alten abzunabeln. Ich merke auch immer wieder, dass es mir schwer fällt meinen alten Nachnamen abzulegen. Er fehlt mir irgendwie. Ich möchte die Dämonen unter jedem Beitrag weghaben und durch etwas anderes ersetzen. Ich bin mir aber noch nicht schlüssig durch was. Hasen? Katzen? Kreise? Was ganz anderes…

Ich mag Veränderung, und dann auch irgendwie wieder nicht…

Kategorie Allgemein

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.