Das erste, vorzeigbare Ergebnis!

My first try!

Ok, vorzeigbar ist etwas anderes, aber ich finde, für meinen allerersten Versuch ist es gar nicht schlecht geworden, oder? Also so vollkommen ohne Anleitung und Ahnung von irgendetwas *lach* Genaugenommen habe ich eine einfache Anleitung für einen Ball genommen und am Ende versucht irgendwie Ohren direkt ranzuhäkeln. Deshalb sind sie auch ungleich und etwas krüppelig. Ja, eigentlich sitzen sie auch viel zu weit oben, aber gut…

Die Augen hatte ich vorher noch im Bastelgeschäft gekauft, genauso, wie die Füllwatte. Mit Stickgarn habe ich dann noch verssucht einen Mund raufzumachen und am Ende wusste ich dann nicht, wie ich den überstehenden Faden verschwinden lassen sollte. Deshalb dieser leichte Zug nach rechts *blush* .

Und dann fiel mir ein, dass Maru mir mal erzählte, dass ihre Mama Puder benutzte, um die Wolle noch ein bisschen einzufärben. Also probierte ich das auch an den Ohren und den Wangen aus. Hätte ich schwarzes Puder dagehabt, dann hätte ich wahrscheinlich einen Panda drauß gemacht *hihi*

Und? Was denkt Ihr? So ganz ohne Anleitung und nur mit viel Rumprobieren *lach* .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.