[Oishii] Pseudo-Erdbeer-Smoothie

Erdbeer-Smoothie

Neulich wollte ich mir zum Frühstück einen Obstsalat machen und kam mittendrin auf die geistreiche Idee, dass ich mir aus den Erdbeeren und ein paar Eiswürfen sicher auch ein leckeres Wassereis zaubern konnte. Leider vertrug sich der der Mixstab zu gar nicht mit dem Eis. *drop* Also musste Sari sich etwas umorientieren und experimentierte einfach mal ganz todesmutig in der Küche herum.  Wenn Ihr Lust habt, diesen Pseudo-Smoothie mal nachzumachen, dann braucht Ihr für ca. 2 Gläser Folgendes:

  • ca. 10 große Erdbeeren
  • ca. 1 1/2 Glas Milch (ich bevorzuge die mit 1,5%)
  • 1-2 EL Zucker
  • ein paar Eiswürfel

Die Herstellung geht dann ganz schnell. Eigentlich nur die Erdbeeren pürieren, dann den Zucker dazu, nochmal pürieren, dann die Milch dazu, nochmal pürieren und fertig. Die Flüssigkeit müsste sich jetzt prima auf zwei Gläser oder mehrere kleine Gläser verteilen lassen. Als Deko kann man sich dann noch einen Strohhalm nehmen und eine zusätzliche Erdbeere, die man mit dem Messer leicht einschneidet und auf den Glasrand steckt.

Ich bin ganz froh, dass ich dann darauf verzichtet habe mir dennoch einen Obstsalat zu machen, denn der Smoothie war so sättigend, dass ich locker auf Frühstück und Mittagessen verzichten konnte *lach* .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.