28/52: Bei Nacht und Nebel

Lieber Okti,

seitdem wir Hana bei uns haben, lernen wir täglich etwas dazu. Sie scheint wesentlich mehr von diesen Menschendingen zu verstehen als Bibou und ich. Heute Nacht hat sie uns zu einem heimlichen Treffen gerufen. Wir sollten uns im Wohnzimmer treffen und eine Kerze mitbringen. Seltsam, oder?

Sie selbst kam mit einem weißen Zettel und einem Stift zum Treffpunkt. Nachdem wir die Kerze angezündet hatten legte sie sich sofort hin und fing an auf dem Blatt herum zu malen. Dabei kicherte sie ununterbrochen. Irgendwann siegte Bibous Neugier und er fragte nach. Sie erzählte uns nur, dass sie sich vorkommt wie ein Geheimagent bei einer Nacht und Nebel Aktion. Was auch immer das heißen mag. Irgendwann konnte man dann erkennen, was die da zeichnete. Es sah aus wie ein kleines Törtchen. Es wäre üblich Menschen, die man gerne hat, ein kleines Präsent zum Geburtstag zu schenken, erklärte Hana uns. Und da Sari ja wohl heute Geburtstag hat, dachte sie sich, dass es schön wäre, wenn wir ihr eine kleine Karte basteln würden. Aber da sie ja nichts merken durfte, wollte Hana, dass wir uns dafür nachts treffen, während Sari schläft. Geniale kleine Hana *lach* .

Na ich bin gespannt, was Sari zu unserer Geburtstags-Karte sagen wird ^^ .

Ich werde berichten
Deine Shu-Shu

28/52: Bei Nacht und Nebel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.