Eine kleine Mode-Foto-Session #02

So, nun hat Pauline auch ein paar Alltagstaugliche Klamotten ^^ . War ja auch nötig, wo sie ja fast nur Festtagssachen im Schrank hatte. Nun fehlt uns noch ein schlichtes, schwarzes paar Schuhe und dann sollte sie erstmal alles haben, was sie so braucht :) . Wobei, das rote Kleid hier ist noch von der letzten Bestellung und auch etwas schicker, aber dennoch schlichter, als die anderen Sachen:

Ich bin ein bisschen schüchtern!

Nett herausgeputzt und trotzdem bequem kann sie so locker zu einem Date oder zum Shoppen gehen ^^ .

Bin ich sexy?

Für romantische Tage etwas Warmes und Verspieltes…zumindest, was die Farben angeht…

Luftig warme Farben

Und schließlich die wirklich bequemen Sachen, die sich auch prima mit anderen Kleidern kombinieren lassen: Jeans und T-Shirt ^-^.

Pauline in Jeans

8 Kommentare zu „Eine kleine Mode-Foto-Session #02“

  1. Sieht alles süß aus.
    Aber ich weiß immer noch nicht was man mit so einer Puppe macht xD *schäm* Im Prinzip sowas wie ne Barbie oder ?
    Ich bitte umnachsicht über meine unwissenheit *drop*

  2. Ich hatte jetzt grade ein Bild vor Augen, wie Minimum dereinst im Kindergarten seinem kleinen Freund/Freundin erklärt „Meine Mama spielt noch mit PUPPEN!“ und dabei vielsagend mit den Augen rollt… *zwinker*

  3. Die Klamotten sind total süß und wenn für du für euer Minimum nur annähernd so gerne einkaufst – und ich sag dir, es wird noch mehr sein – dann besorg schon einmal einen riesigen Kleiderschrank, damit alle Hosen, Strampler, Hemdchen, Pullunder, Pullis, TShirts, Bodies und Co. da auch hineinpassen. *zwinker*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.