[08/52] Technik, Freund oder Feind?

08/52: Technik, Freund oder Feind?

„WOW, was für ein Chaos“, hörte ich Pauline eines Tages aus der Küche fluchen.

„Herrjeh, was ist denn los?“, leicht genervt ging ich zu ihr.

„Na die Kamera ist alle und muss aufgeladen werden“, schimpfe sich vor sich hin, während sie in der Küchenschublade saß und sich mit Bibous Hilfe durch einen Wust von Kabeln wühlte, „aber bei dem Chaos hier weiß ich echt nicht, welches das richtige Ladekabel ist!“

„Ja, es ist schon ein Krampf, dass man für alles Mögliche heutzutage immer irgendwelches Extrazubehör benötigt, da ist es schon sehr schwer einen Überblick zu behalten“, ich griff kurz in die Schublade und griff nach einem Kabel, “ hier, nimm‘ das, das müsste gehen.“

„Danke“, Pauline nahm das Kabel und kletterte leise brubbelt aus der Schublade,“ ja ja, die tolle, fortschrittliche Technik… Freund und Feind zugleich!“

Vielleicht wäre ja auch das für dich interessant

Kategorie Projekt 52

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

15 Kommentare

  1. Das ist aber eine sehr niedliche Umsetzung des Thema’s.

    Diese Frage gehört eigentlich nicht hier her.
    Ist Pauline eigentlich eine Pullip? Solche Puppen gefallen mir nämlich sehr.

  2. @Mmchen: Ja, das ist eine Pullip, die, die ich zum Geburtstag bekommen habe ^-^

    @Mina: Ich versuche diese „Kisten“ immer wieder aufzuräumen, aber sobald man ein Kabel mal brauchte, ist das Chaos irgendwie wieder da *drop*

  3. Ja, das Kabelproblem hat wohl jeder manchmal^^ Ich finde das bei meinem Handy sehr gut gelöst, da ist das USB-Kabel zusammen mit einem Adapter auch gleichzeitig Ladekabel – einfach, aber sehr praktisch :)

    Schönes Bild!

  4. Haha, wie wahr, wie wahr, Technik kann einem echt Freund und Feind zugleich sein. ~__~ Wenn ich mir da meine Kabel und Technik-Schublade anseh..Ohjemine. Auf jeden Fall eine süße Umsetzung des Themas.

  5. Toll fotografisch eingefangen! :)

    Wenn ich in meiner Kabelschublade nach dem passenden Kabel suche, ist das oft auch eine längere Angelegenheit.
    Vor allem, weil ich leider so perfektionistisch bin und meine verschiedenen Einzelkabel, die bei meiner externen Festplatte etwa zusammengehören, immer auseinanderziehe und zusammenlege.
    Dass die nach etwa einmonatigem Aufenthalt in der Schublade dann nicht mehr beieinander sind, ist natürlich klar.
    Mal ganz unter uns: Die führen doch ein Eigenleben!

    Die Nuss

  6. Pingback: 08/52 Technik: Freund oder Feind? « Augenblicke by herzlichchaotisch

  7. @Caromite: Njaaa, aber wenn du dann mehrere Geräte zu Hause hast, hast Du ja trotzdem viele Kabel ^^

    @Tsuki: Ich hatte mal eine ganze Kiste voll, die habe ich dann doch irgendwann mal entramscht!

    @Die Nuss: Ich hab die alle mal sorgfällig sortiert, mit Schnüren umwickelt, damit sie sich nicht verheddern usw…naja…ich will nicht erzählen, wie die Ordnung inzwischen wieder aussieht

    @Ghost: Dankööö ^^

  8. Was eine coole Umsetzung :) Ich hab mein Bild auch schon im Kopf, mal schauen ob es was wird *gg* :)

    Könnte dir mal ein Bild meiner Kabelkiste geben, da kann mn nur noch die Hände überm Kopp zusammenschlagen =D

    LG
    Timo

  9. @Anna: Selbst gebastelt aus einem Ohrring, den mir Lyra geschenkt hat und so einer Kette, die ich noch da hatte ^^

    @Raine: Ich dachte auch, so schaue ich ja auch auf sie runter, das passt besser

    @Timo: Ich glaube, wir alle haben unsere eigene kleine Chaos-Kabelkiste, oder? ^^

  10. Die Geschichte ist ja echt toll.

    Ich habe hier mal zwei Tricks, die beim Kabel- und Kleinkramwirrwar helfen. Da gibt es doch die tollen Tuerhaenger, die man entweder ins Bad oder Kinderzimmer haengen kann, um Kleinkram aufzubewahren. Oder man sammelt die leeren Rollen von Toilettenpapier und tut dann ein Kabel pro Rolle und verstaut das in ein Koerbchen.

    Klingt super, doch auch ich habe so einen Ramschkasten :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.