[46/52] Träumereien

p52-11-46

„Hast Du Träume, Sari?“, fragte mich Pauline eines Tages.

„Eigentlich bin ich wunschlos glücklich“, erwiderte ich, musste aber trotzdem kurz über ihre Frage nachdenken. Ich stand von meinem Stuhl auf und ging zum Bücherregal. Mit einem dicken Buch kehrte ich zu Pauline und Bibou zurück. „Aber schau mal hier“, ich blätterte das Buch auf und zeigte ihr ein paar der Bilder, „Träume habe ich dennoch. Irgendwann möchte ich gerne mal reisen.“

„Aber du bist doch schon verreist“, sie schaute etwas irritiert.

„Ja, das schon“, ich blätterte weiter in dem Buch, „aber ich war noch nie in Asien. Ich würde so gerne mal nach Japan oder China oder auch Korea reisen und mir die Kultur dort anschauen.“

„Aha“, murmelte Pauline und war vollkommen in meinen Träumereien versunken…

2 Kommentare zu „[46/52] Träumereien“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.