12 in 2012: Jetzt wird getanzt…

Man mag es mir nicht glauben, aber als ich so erfolgreich abnahm und Muskeln aufbaute, die mir beim Abnehmen helfen sollten, da erreichte ich das nicht nur durch andere Ernährung und viel Spazieren gehen, sondern auch durch ein Sportspiel. Wie viele andere, versuchte ich dies mit Hilfe von Wii Fit Plus zu schaffen. Ihr denkt, das ist anstrengend? Pustekuchen, denn spielt mal Cardio-Boxen!!! Ich habe geschwitzt wie ein…eine schwitzende Elfe ^^ Muskelkater hallo. Konsequent jeden Tag nach der Arbeit min. 30 Minuten. Das war wie ein Fitnesskurs, den ich vor vielen Jahren besucht habe. Das Spiel hat mir wirklich sehr geholfen. Nun wird es verliehen und soll jemand anderem weiterhelfen. Aber was ist mit meinem Vorsatz, wieder mehr Sport zu treiben in diesem Jahr? Ha, ganz einfach: Seit ein paar Tagen beschäftige ich mich mit einer anderen Version von dem Hersteller: Dem Dance-Workout und dieses Spiel hat ein Tempo drauf, wahnsinn! Ich spüre meine Arme kaum noch und das, obwohl ich doch ständig mein 8 Kilo Baby damit durch die Gegend trage *lach* …ich weiß noch nicht, wie effektiv das Spiel ist, ob es genauso viel bei mir erreicht, wie das Cardio-Boxen, aber es ist in so fern hilfreich, weil ich es während des Mittagsschlafes anmachen kann. Jeden Tag 30 Minuten, das ist mein Ziel, denn dann ist immer noch genug Zeit, um auch kreativ zu sein, während der Kleine schläft…

Ich ziehe jetzt erstmal ein 2-Wochen-Workout mit „Personal Trainer“ durch und dann mal schauen :) Donnerstag habe ich bereits einen Pfannkuchen verbrannt *lach*, nun muss ich erstmal wieder gesunden, dann geht es weiter im Programm. Und Ihr so…? ;)

9 Kommentare zu „12 in 2012: Jetzt wird getanzt…“

  1. Liebe Sari,
    ich bewundere Deine Aktivität und Dein Durchhaltevermögen! *cherry*
    Geht das mit diesem WiFit auch alleine? Dafür braucht man so eine Box, gell?
    Aus der Werbung kenne ich es nur als Gesellschaftsspiel/Sport/Spaß.
    Schönen Sonntag
    moni

  2. Ach Sari… da hast du mich jetzt auf was gebracht… Ich habe mich auf Amazon mal nach ähnlichen Sachen und Spielen umgeschaut und bin jetzt bei nem Zumba-Game hängengeblieben. Wuah~~~ nein ich darf nicht! Hausbau und Kredit gehen vor… Müsst ich erst mal bisl was für sparen.

  3. Jetzt haben wir uns gerade eine Wii nach Weihnachten gegönnt, weil es soooo günstig war. Allerdings erst mal nur mit Wii Sports und Sports Resort.
    Aber so wirklich mal etwas tun kann man damit wohl nicht, die Idee mit dem Tanzen find ich interessant. Ist es so schwer wie auf Amazon beschrieben oder erlernbar? Und brauch ich nen Balanceboard oder reicht Wii Motion Plus?
    Und wie verhält es sich mit dem Boxen? Könnt ich mir dies ohne weiteres Zubehör zulegen und nutzen oder brauch ich nen Balanceboard?
    Irgendwie ist meine Ahnung immer gen null bei solch technischen Dingen und der Herr ist gerade nicht da …
    Wäre nur so praktisch mal etwas „nebenbei“ zumachen ohne aus dem Haus zu müssen. Das geht dann mal wenn die Kids schlafen.

  4. Ich habe seit einigen Wochen auch angefangen gesund und langfristig abzunehmen, da ich mit den früheren Blitzdiäten richtig viel zugenommen habe und meinen Kreislauf und Stoffwechsel total geschrottet habe.

    Hatte 7 Jahre Kampfsport gehabt, aber nach dem Aufhören eben kein Sport mehr getrieben. Jetzt versuche ich grade meine Ernährung langsam umzustellen und habe neben Fitness noch so ein Theraband für das Zuhause geholt. Einstieg war diese Woche gewesen und ich möchte langsam einsteigen und aus den Fehlern von frühern lernen.

    Aber das was du erzählst ist ja echt toll. Mein Freund erzählte mir, dass dies gar nicht so effektiv ist. Doch deine Erfahrungen zeigen wohl was anderes und es klingt toll. Denn es sieht – laut Link – doch spaßig aus, was auch wichtig ist *lach*

  5. @moni: Also mit WiiFit meinst Du jetzt das Spiel oder die Konsole an sich? Die beiden Spiele gehen in jedem Fall ohne das Wii Balance Board, falls du das meinst. Die Controller reichen dafür.

    @Mina: *rüberschieb*

    @Suzu: Mein Box-Spiel hab ich damals für 12 Euro mitgenommen, sowas geht immer mal zwischendurch ;)

    @Eva aus Sockenbergen: Also das Tanzspiel ist schon sehr anspruchsvoll. Das Cardio-Boxen, das lernt man gut, beim Tanzen geht alles sehr schnell und am Anfang kommt man wirklich ganz schlecht mit. Es ist dennoch anstrengend. Für mich ist das Tanzsspiel eine Ergänzung zum Tag, zum Schwitzen und Muskeln aufbauen ist das Boxen glaube ich für den Anfang besser und auch hier reichen 30 Minuten am Tag locker aus! Die Kontroller reichen vollkommen aus ;)

    @Hani: Was WiiFit und WiiFit Plus und so manch andere Sachen angeht, sind es wirklich nur nette Spielereien. Ich habe auch mit Fit angefangen und mir immer eingeredet, dass ich schön Sport mache, aber so richtig ins Schwitzen kam ich dabei nie und der Körper hatte sich ganz schnell an die simplen Übungen gewöhnt. Beim Boxen musst du ganz schön Tempo zulegen usw…du musst spüren, dass der Körper richtig arbeiten muss, dann macht es auch Sinn. Es reicht halt nicht alleine, das ist klar. Spaziergänge, viel Trinken, Obst und Gemüse, wenig Süßes usw. spielt alles eine wichtige Rolle für dauerhaften Erfolg!! Muskelaufbau ist auch eine dauerhafte unterstützung, denn je mehr Muskeln du hast, desto mehr verbrennt der Körper auch mal alleine! Und richtig, es soll Spaß machen!

  6. Ich würde ja so gerne mal das Zumba für die Wii ausprobieren. Ich möchte auch gerne wieder mehr auf der Wii rumhopsen, wenn ich erst Mal wieder gesund bin.

  7. Das finde ich eine echt gute Idee. Ich besitze zwar keine eigene Konsole, habe aber letztens bei Freunden das XBox Kinect ausprobiert. Auch so ein Spiel mit Tanzen. Das war auch anstrgend. Wünsche dir also viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.