Rückblick [02/2013]

13-02

Weekly me – Ooooh man…es gibt so Wochen, auf die kann man gut und gerne verzichten. Angefangen damit, dass sich das Z auf meiner Tastatur gelöst hat und ich nun immer nach alternativen Wörtern suchen muss, bis wir eine Lösung dafür haben, über schwierige Themen im Umfeld, seit Tagen nix anderes als Regen, Regen, Regen und schließlich dann noch 2 kranke Männer im Hause Mondgras, die beide mit starkem Husten und Schnupfen zu kämpfen haben. Davon mal abgesehen merke ich auch selber meinen Hals, dass es wohl dieses Mal ein großes Krankenlager im Hause Mondgras gibt. Ich hatte gehofft, nachdem beide Männer nun über Weihnachten gesund waren, dass uns dieser Zustand ein wenig länger erhalten bleiben würde, aber gut. An sich war es also eine ziemlich lange Woche für mich. Unausgeschlafenheit kommt noch dazu, denn wie ich ja schon berichtete, hat der Miniheld spontan beschlossen, dass wir das Babybett in ein Kinderbett umbauen müssen und somit nun selber entscheiden kann, wann er morgens an meinem Bett steht und ich aufstehen muss und das kann leider sehr, sehr früh sein. Aber ich habe auch schöne Stunden mit der Schwester verbracht und ich bin ja ehrlich, ich finde es auch schön, wenn der Mann nicht nur abends bei uns ist… auch, wenn ich an sich reichlich wenig von ihm hatte, da er von morgens bis abends fast nur geschlafen hat. Auch Helden sind halt mal krank, nicht wahr?

Weekly Top & Flop – Man möge staunen, aber es kam tatsächlich mal wieder etwas von Dshini an. Der Kalender, den wir so früh fertig hatten, dass ich eigentlich bereits Mitte Dezember mit ihm gerechnet hatte. Aber besser spät als nie. Es gab außerdem ein paar nette Angebote. Gefloppt hat an sich fast die gesamte Woche, auch wenn ich megastolz darauf bin, dass der Miniheld es so schnell geschafft hat alleine in der neuen Schlafsituation zurecht zu kommen. Auch wenn das bedeutet, dass ich mittags nun noch weniger Zeit für mich habe, als gewohnt. Mal sehen, was sich da noch an kreativen Projekten überhaupt umsetzen lässt…

Weekly Working onWollig: Häkeldecke – Zeichnen: 1 Kakao, 1 Auftrag – Sonstiges: To-Do-Leinwand überarbeiten

Weekly WorldWideWeb – Heute könnt Ihr eine Tasche selber bedrucken, ein Tee-Lesezeichnen nähen oder Danke-Karten basteln. Auch schön  die einfache Weste oder das Schneemann-Spiel zum Ausdrucken ^^ . Die Bommelfrau hat ein chinesisches Kästchen gebastelt und hier gibt es eine tolle Idee für einen DIY Kalender. Und als Letzte Bastelidee kommt noch ein Rahmen mit Spitzenborte, ein Pyjama Beutel und ein total genialer Tapetenbaum!. Dann will ich unbedingt diese Pancakes nachmachen und der Candy Cane Vodka sieht auch nicht schlecht aus. Zum Schluss dann noch ein dickes Danke für diese tolle Blogvorstellung. Über sowas freut man sich doch immer wieder sehr :) .

Weekly Statement „Also wenn ich gewusst hätte, dass Ihr Knoblauch gegessen habt“, sagte der Busfahrer leicht hustend, „dann hätte ich nie im Leben auf Euch gewartet, sondern wäre einfach losgefahren“. *drop* Ohjeeee… *lach*

Kategorie Alltagschaos

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

10 Kommentare

  1. Ich habe meine Kinder immer wieder ins Bett geschickt, wenn sie der Meinung waren das um 5 die Nacht rum war. Es brauchte zwar harte Nerven und viel Konsequenz, aber es lohnte sich. Nach einer Weile (ein paar Tage/Wochen mit fortwährenden Rückschlägen *g*) war ihnen klar das Mama bis 8 schlafen muss! Sie lernten schnell das eine ausgeschlafene Mama eine bessere Mama ist *lach*

  2. Tsst netter Busfahrer ;-)
    Oh, derkleine hat sich schon eingewöhnt? Ging doch schneller als ich gedacht habe !
    Du wirst schon deine Zeit finden – du hast ja immer kreative Einfälle ;-)

  3. @Antje: Naja, ich glaube allerdings nicht, dass das bei einem 1 1/2 jährigen klappeb wird :)

    @Consuela: …uuuund peinlich war es ein bisschen

    @Hrr S.: oohja *lach*

    @Ella: Ja, ich war auch überrascht, dass das doch so gut geklappt hat

  4. Hallöchen,

    ich habe vor ein paar Tagen einen Tag/eine Blogparade zum Thema „Briefe und Postkarten schreiben“ gestartet. Den Link dazu findest du hier: http://www.unfugfabrik.net/?p=5483

    Ich würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest. Schon allein um den schriftlichen Austausch mit anderen wieder ein bisschen anzukurbeln =)

    Liebe Grüße,
    Jenny <3

  5. Der Busfahrer – lol – habt ihr es mal wieder übertrieben. Tsetsetse… *zwinker*

    Gute Besserung euch dreien!

  6. @Antje: Den haben wir die letzten zwei Nächte tatsächlich gebraucht und heute Morgen hat er sich dann nicht ins Schlafzimmer getraut *drop*

    @Maru: Nöööö, der war nur empfindlich :)

    @FrauleinMoon: Sowas freut mich wirklich immer total!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.