SoSü #81 – Kleine Apfelmonde

Und weiter geht es mit der Apfelverarbeitung ^-^ Dieses Mal gibt es wieder ein kleines, aber feines Apfelkeks-Rezept, bei dem auch kleine Kinder, wie zum Beispiel der Miniheld, prima mitwirken können.

apfelmonde01

Und das braucht Ihr:

300 gr Mehl, 200 gr Butter, 100 gr Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Ei und ca. 500 gr Äpfel

Und so geht es:

Die Äpfel schälen und in schmale Scheiben schneiden. Für den Teig werden alle Zutaten nacheinander in eine Schüssel gegeben und zu einem Mürbeteig verknetet, der für eine halbe Stunde erstmal kalt gestellt wird.

Anschließend den Teig dünn ausrollen und mit einem Trinkglas kreisrunde Stücke ausstechen. Pro Teigkreis brauchen wir nun eine Apfelscheibe, die wir auf die untere Hälfte des Kreises legen und die obere darüber klappen und dann festdrücken, so dass die Mondform entsteht. Mit dem Messer drei Kerben in die Monde drücken (auf dem Foto sieht man, was ich meine).

Alle Apfelmonde nun auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech legen und bei 190 Grad für ca. 30 Minuten im Ofen goldbraun backen.

Ein total faszinierendes Rezept, da der Teig von Aussen total knusprig wird, während der Apfel im Inneren fast eine Apfelmus-Konsistenz bekommt… Mal davon abgesehen hatte der Miniheld viel Freude am Herstellen der Monde:

apfelmonde02

 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

8 Kommentare

  1. Huhu, hab dich getaggt ;)
    http://www.khanysha.de/?p=2223

  2. Es sieht sehr lecker aus. Ich werde es mal mit etwas anderem probieren (bin leider gegen Äpfel allergisch). :)

  3. @Khanysha: Danke, beschäftige mich bei Gelegenheit damit ^^

    @Stitching Leggings: Geht sicher auch mit anderen Früchten ähnlicher Konsistenz gut. Bin auf deine Idee gespannt.

  4. mhhhh, klingt lecker =) und so als kleiner Weihnachtssnack mit Zimt und Rosinen passt’s sicher auch in die Keks-Verschenk-Packungen….. kommt auf die To-Back-Liste! ;o)

    liebe Grüße
    shira

  5. @Sari: Ich werde berichten. :) Ich war so frei, Dich mal zu meinen *loving* Links zu packen. :)

  6. @shira-hime: Klingt auch nach einer schönen Mischung

    @Stitching Leggings: Oh, das freut mich aber, danke

  7. […] kurzem hab ich beim Stöbern ein Rezept für Mondkekse gefunden. Ich dachte mir, damit kann man die Apfelschwemme etwas bekämpfen. (Letztlich hab ich […]

  8. […] und ein Wunschtausch, mal wieder Fanart. Für euch gibt es diese Woche sehr lecker aussehende Apfelmonde, eine wunderbare Helena Bonham Carter und (für alle, die ihn wie ich bisher noch nicht kannten) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.