[P52/13] Erinnerungen…

Ich glaube so sehr wie aktuell hing ich bei diesem Projekt noch nie hinterher. Es fing mit Ideenlosigkeit an (ich hatte einen Hänger bei der Familienbande) und dann folgte irgendwie das eine auf das andere und irgendwann fehlt es dann an der Motivation all das Vernachlässigte aufzuholen…*seufz* . Es ist frustrierend und irgendwie muss ich zu meinem alten Schwung zurückfinden. Selbst beim Going out hänge ich aktuell nahezu monatlich hinterher…hachja… Aber irgendwo muss man anfangen und deshalb habe ich heute nach einer gefühlten Ewigkeit wieder ein Foto für Euch (das Wortspiel war jetzt eher unbeabsichtigt ^^ ). Den Anfang mache ich mit einer Erinnerung, meinem ersten Schmuckstück, das ich je getragen habe: Mein Namensarmbändchen im Krankenhaus, als ich auf die Welt kam.

Ja, ich habe es tatsächlich immer noch und ich liebe es, denn es besteht aus kleinen Perlen und ist nicht einfach nur so ein Stück Plastik. Der Miniheld besitzt auch so eines, nur mit blauen Perlen und auch das halte ich in Ehren, nehme es manchmal in die Hand, reibe über diese kleinen Perlen und versuche mich an eine Zeit zu erinnern, die manchmal schon gar nicht mehr greifbar zu sein scheint…

p52-15-13-erinnerungen

sari-unter

16 Kommentare zu „[P52/13] Erinnerungen…“

    1. Ja, ich finde es auch toll, dass die eben nicht einfach nur so ein Plastikbändchen an die Arme machen, sondern diese süßen Perlen ^^ Eine tolle Erinnerung und ich hätte niemals gedacht fast 30 Jahre später das Gleiche dann auch noch bei meinem Sohn zu sehen ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.