[Zur Probe] Die große KaJa (Werbung)

KaJa nun also auch für uns Große!

Es ist noch gar nicht so lange her, da habe ich Euch die kleine KaJa hier auf dem Blog gezeigt. Ein Jackenschnitt für Kinder und Heldenkind sowie Miniheld haben beide im Rahmen des Probenähens bei Goldkrönchen eine neue Jacke abstauben können, die vor allem vom Minihelden bei dem milderen Wetter mit großer Begeisterung getragen wird (was mit Sicherheit vor allem auch am Fußballstoff liegt, aber sie sieht einfach großartig am Minihelden aus, finde ich. Schon damals wurden Stimmen beim Probenähen laut, dass unbedingt auch eine Version für uns große gebraucht würde und dem Wunsch wurde entsprochen.

Meine große KaJa

Bereits in der Nährunde für die Kinder entstanden weitere Möglichkeiten das Schnittmuster einzusetzen in dem man KaJa auch als Cardigan oder Weste nähen könnte. Ich entschied mich bei diesem Probenähen für die Westenvariante, damit ich im Sommer einfach auch mal abends etwas zum drüber werfen habe.

Das Schönste an dem Schnitt ist wohl nach wie vor aus meiner Sicht die unglaublich große Kapuze, in die man sich so wunderbar reinkuscheln kann, aber auch die langen Zipfel vorne sind ein echter Hingucker. Da ich eine sehr kleine Person bin, hängt die Weste bei mir etwas weiter nach unten am Po, als es eigentlich gedacht ist, sich das aber anzupassen ist überhaupt kein Problem und schnell gemacht.

KaJa

Eventuell werde ich mir bei Gelegenheit die KaJa irgendwann auch mal als Caridgan aus schönem Strick nähen, wenn mir der passende unter die Finger kommt. Man hat ja manchmal so Streichelstoffe, die nur auf diese eine Aufgabe gewartet haben. So wie der Punktestoff, den ich hier verwendet habe.

Die KaJa für Große findet Ihr schon seit einiger Zeit bei Goldkrönchen in ihrem Shop und meine Version nun auch drüben beim RUMS. Ich wünsche Euch allen einen herrlichen Donnerstag und hoffe, er ist sonnig!sari-unter

2 Kommentare zu „[Zur Probe] Die große KaJa (Werbung)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.