WeeklyHeldenView #33

<3 WeeklyHeldenView

Hallo Wochenende, hallo Sonntag. Und vor allem: Hallo zweite Runde Elternzeit des Helden. Nun kommt wieder eine schöne Zeit auf uns zu. Die erste Woche nach der Schließzeit der Kita liegt hinter uns und man merkt, wie der Miniheld nun wieder gerne hingeht. Die Kinder – Konstellation dort hat sich nach den Ferien etwas geändert und es tut ihm richtig gut. Zumal er ja jetzt zu den Großen und somit Vorschulkindern gehört. Argh, was für eine Horrorvorstellung. Nur noch ein Jahr…

Aber gut. Diese Woche hat sich dann scheinbar auch der Sommer von uns verabschiedet. Die Sonne ließ sich zwar dann und wann blicken und es regnete nicht, aber vormitttags überwogen dann doch die 13 grad im Durchschnitt und da kommt es schon ab und an mal zum großen Bibbern. Urgs… War es das nun also mit dem Sommer dieses Jahr? Ich hoffe dann mal auf einen wundervollen Indian Summer im Herbst, nicht wahr? Ich liebe die Jahreszeit sowieso sehr, vor allem, wenn sie eher mild ausfällt.

Da der Held die Woche noch einiges vor seinem Monat Auszeit aufarbeiten musste, war ich jeden Tag zu Fuß ein paar Einkäufe erledigen. Auch hatte ich Kita-Dienst und Fußball stand auf dem Plan. Massig Wäsche wurde gewaschen. Aber man muss das ja ausnutzen, so lange man die Wäsche noch draußen waschen kann, oder?

Außerdem sind wir nun mitten im Mittagsschlaf-Training, jetzt wo der Alltag wieder halbwegs normal läuft, so dass ich jeden Tag ein zwei Stunden die Hände frei habe. Bedeutet: Ich konnte einige Nähprojekte abschließen, Betten beziehen usw. Auch nutzen wir nun seit einiger Zeit wieder die Manduca und unser Heldenkind wird zum “Rucksackbaby” und findet es toll.

Insgesamt war es wohl also vor allem eine recht produktive Woche mit einigen kleinen Aussetzern.

*heart* Glücksmomente

Das Heldenkind spielt “Wo ist das Baby” mit uns. Immer wenn wir das rufen, versteckt der Kleine sich hinter irgendetwas und schaut dann breit grinsend wieder hervor. Ich liebe auch die Tatsache, dass der Miniheld die selbstgenähten Pokemons fast mehr liebt, als die gekauften. Das macht mich schon ein bisschen stolz.

<3 Fundstücke

Wir üben die Zahlen 1-5Pasta “Marienkäfer im Gras”MeloneneisDIY Pokeball-TascheTomatentarte mit Ziegenkäse Kleine DIY Ideen für RegentagePizzabällchen

insta MyInstaweek

Heute mal unter einem Motto, denn ich wurde zur #siebentagekreativchallenge herausgefordert und habe in der letzten Woche jeden Tag etwas von mir Selbstgemachtes gezeigt, das ihr heute hier noch einmal zusammen gefasst seht.

WeeklyHeldenView

Ja, es sind 8 Fotos *lach*. Ein Fehler meinerseits, weil ich irgendwie aus den Augen verloren hatte, wie weit ich schon war. Zu sehen sind jedenfalls Blumen aus Klorollen, die ich mit dem Minihelden gebastelt habe. Das Myrapla, ein Ohnezahn-Kissen, eine Illustration von Sally aus Nightmare befor Christmas, unsere Gipshände, der Ohnezahn, den der Miniheld um 3. Geburtstag bekam, eine gehäkelte Eulenmütze und das neueste Pokemon – Espion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.