Projekt 52 – Die Themen im November und Linkparty

Guten Morgen, Ihr Lieben. Ich leite den Tag heute mal mit einer Entscheidung ein, die mir nicht einfach gefallen ist. Aber ich werde mich nach diesem Jahr vom Projekt 52 verabschieden. Nicht nur mir geht es so, dass man sinkender Teilnehmerzahl auch die Motivation sinkt, sondern durchaus auch anderen Teilnehmern und irgendwann muss man ehrlich zu sich selber sein…

Es ist im Grunde wie mit einer guten Serie: Man muss den richtigen Zeitpunkt für einen Schluss finden, denn ansonsten ist es nur noch ein billiger Abklatsch von dem, was es am Anfang vielleicht einmal gewesen sein mag. Und bevor das Projekt 52 mehr und mehr ins Leere läuft, finde ich, ist es nun an der Zeit tschüss zu sagen und auf ein paar tolle Jahre zurück zu blicken. Tolle Jahre, mit vielen Teilnehmern und tollen Beiträgen.

Es fällt mir wirklich nicht leicht. Das Projekt war immerhin fast seit Beginn des Blogs mit dabei und ich habe dadurch viele schöne Sahnestücke in der Blogsphäre finden können. So vieles war und ist immer noch sehenswert. Es lohnt sich immer, sich ein bisschen durch die alten Auflistungen zu klicken.

Aber noch ist es ja nicht vorbei. Der November und auch der Dezember erwarten uns noch und anfangen möchte ich nun mit den Themen für November.

Die Projekt 52 Themen für den Monat November

Projekt 52

Die Linkparty

Ein kleines Danke zum Schluss nochmal an Eva, die sich Anfang des Jahres die Mühe gemacht hatte dieses Jahr für Euch die schönen Themen zusammen zu suchen, was ja auch von Jahr zu Jahr immer schwieriger wurde. Immerhin wollten wir so selten wie möglich inhaltlich eine Doppelung der Themen haben und sie sollten dennoch fotografisch umsetzbar sein. Gar nicht so einfach nach so vielen Jahren *lach*. Nun wünsche ich Euch aber einen schönen November mit viel Inspiration und guten Ideen.

sari-unter

Kategorie Projekt 52

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.