06/52: Suechtig danach!

Lieber Okti,

es ist echt schlimm im Moment. Ich fühle mich schon wie ein Kugelfisch und nicht mehr wie ein kleiner, eleganter Octopus. Lach nicht, es ist mein voller Ernst. Jedes Mal, wenn Sari vom Einkaufen nach Hause kommt, hat sie meistens auch eine Tüte von diesen leckeren Gummifrüchten dabei, die so ein komisches weiches Zeug in sich haben. Die füllt sie immer in eine ihrer schwarzen Schüsseln und stellt sie in die Küche, damit man sich beim Vorbeigehen immer mal wieder eines raus nehmen kann.

Allerdings ist die Schüssel immer sehr schnell alle und ich habe selten Gelegenheit mir auch mal eines von diesen Leckereien da herauszuholen. Aber letztens, da habe ich meine Chance gesehen. Sari war nämlich gerade dabei die Einkäufe auszupacken und wegzuräumen, da entdeckte ich, dass sie zwei dieser Tüten auf den Küchentisch legte. Das Zeitfenster war sehr kurz, denn sie konnte jeden Moment kommen und die Tüten in einen der Schränke räumen. Ich wuselte also ganz schnell hin, griff mir eine der Tüten und versteckte mich damit unter dem Tisch und siehe da, genau in dem Moment kam sie zurück und packte die übrig gebliebene Tüte tatsächlich in einen der höchsten Schränke. Aber sie hat nicht gemerkt, dass sie nur noch eine in der Hand hielt *wuahwuahwuah*!!!

Was für ein Fest! Ich war im Gummifrüchte – Paradies. Dafür ist mir jetzt aber auch ganz schön komisch in meinem Magen. Und ich glaube ich kann die nächsten Wochen über keine Gummifrüchte mehr sehen.

In dem Sinne liebe Grüße aus Berlin,
Deine Shu-Shu

06: Süchtig danach!

Kategorie Projekt 52

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.