Wir sagen danke!

Danke für einen wundervollen Tag voller lieber Menschen, schöner Überraschungen, ganz vielen Glückwünschen und unglaublich vielen und tollen Geschenken! Eigentlich ist es schade, dass der kleine Mann noch nicht wirklich versteht, was da vor sich ging, im Gegenteil, eigentlich hatte er eher einen schlechten Tag gestern mit viel Zahndruck und Unruhe, aber es war dennoch so ein wundervoller Tag. Morgens gab es in kleiner Runde einen kleinen Geburtstagstisch mit giftig blauen Geburtstagskuchen und Geschenken von Mama, Held, Maru und ihrem Prinzen, die dann ausgiebig ausgetestet wurden (eine Rakete, die in allen Einzelteilen überall verteilt wurde, Trommelstöcke, die tolle Geräusche auf dem Couchtisch machen und ein Laufrad, von dem man prima absteigen kann, indem man sich rückwärtig runterrutschen lässt). Gemeinsam wurde dann am Tisch groß gefrühstück mit selbstgemachter Marmelade und Schokoaufstrich sowie einem Stück Geburtstagskuchen für jeden. Was für eine Freude (vor allem für den Minihelden):

Da wir uns überlegt hatten, dass es für den kleinen Mann schöner ist, wenn wir etwas mit ihm unternehmen, das ihm Spaß macht, anstatt ihn den ganzen Tag von Familie und Freunden belagern zu lassen, sind Maru und ich dann aufgebrochen in ein Kinder-Cafe mit Spielecke und es war wundervoll. Als wir dem Kellner erzählten, dass wir Geburtstag feiern, da hat er für den Minihelden eine spontane Kekstorte gezaubert. Ist das nicht lieb? Außerdem wurde gerutscht, im Bällebad gespielt und alles erkundet.

Danach ging es für ein Verschnaufspäuschen ins Bettchen und wir bereiteten alles für den Abend vor. Da wurden Brownies gebacken, Dips und andere Dinge angerührt und alles für ein Mini-Grillfest vorbereitet. Den ganzen Tag war es ein ewiges Auf und Ab der Gefühle, als wir das Wetter beobachteten.  Sonne und Regenwolken wechselten sich ab und bis zum Schluss wussten wir nicht, ob die Feier eventuell ins Wasser fallen musste, sprichwörtlich. Aber die Sonne war uns gnädig und so hatten wir eine wundervolle und gemütliche Runde im Garten.

Danke nochmal an alle, die vorbei gekommen sind und den kleinen Mann wirklich so reichlich beschenkt haben. Ich befürchte nun, dass das Kinderzimmer einen Anbau braucht, damit wir die ganzen schönen Sachen irgendwo unterbringen müssen. Weia…nun ist er schon ein Jahr alt. Nun fiebern wir der großen 2 entgegen. Danke, dass Ihr alle den Tag auch nochmal zu etwas ganz Besonderem gemacht habt!

Ein spezieller Dank geht nochmal an Nadine, die für das passende Outfit für diesen besonderen Tag gesorgt hat *omg* !

Kategorie Besondere Anlässe, Heldenkinder

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

6 Kommentare

  1. Schööööön! Herrlich! Wunderbar!
    Na das war ja ein super Tag Gewesen! Danke nochmals für die süße Mail :-)

  2. Jaja, das Kindercafe… Ich war mittendrin. Einmal Kopf in der Rutsche angehauen und durchs Bällebad gestolpert, aber schön war’s. Was tut man nicht alles zur Bespaßung des Minihelden. *grins* *zwinker*

  3. Wow, das klingt nach einem ganz besonderen Tag. Ich wünsche dem Minihelden (leider mit einem Tag Verspätung) ebenfalls alles erdenklich Gute, weiterhin viel Neugier und Spannung auf die große Welt da draußen, die er mit immer größeren Schritten erobert, einfach weiterhin eine so tolle und liebevolle Zeit mit euch!

  4. Es war wirklich ein toller Tag, nicht zuletzt dank der Menschen, die dabei waren. Nur schade, dass ausgerechnet jetzt die kleine Mann ordentlich mit den Zähnen zu kämpfen hat und ganz durcheinander ist.

  5. Pingback: Marus Königreich #20 « Princess Attitude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.