#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Dezember #01

Diese Woche war eine ruhige Woche Dank grippalen Infekt des Großen. Anfang der Woche war er noch ziemlich am Husten, aber zur Mitte der Woche hin war sein Zustand nahezu normal, so dass wir uns wieder vor die Türe wagten. Das Timing dieses Jahr bei diesen Sachen ist echt Mist, da eine Menge schöner Termine anstanden, aber dieses Jahr scheint es allgemein ziemlich heftig zu sein. Nicht nur bei uns…

***

Meine #Freitags5 #Freitagslieblinge in der KW49

#Freitags5

Meine Lieblingslektüre der Woche – So, wie die Weihnachtsdeko, hole ich auch jedes Jahr unsere Weihnachtsbücher hervor. Inzwischen nennen wir da ein paar wirklich schöne Exemplare unser eigen. Ich räume sie nach Weihnachten immer mit in die Weihnachtskisten, damit wir sie tatsächlich vor allem zur Weihnachtszeit entsprechend würdigen. Und so stehen sie nun auch dieses Jahr wieder im Regal im Wohnzimmer und erfreuen sich großer Beliebtheit. Klar, dass sie aktuell die abendliche Vorlese-Lektüre für den Minihelden sind. Und dass sie mich mal wieder zum Zeichnen motiviert haben.

***

#Freitags5

Mein Lieblingsessen der Woche –  „Wir müssen endlich mal wieder asiatisch essen“, sagte der Held neulich zu mir. Statt dessen sind wir entweder Vereins mäßig unterwegs und essen Snacks oder bevorzugen passend zum Advent leckeres mit Rotkohl und Klößen oder Krankheit bedingt Hühnersuppe *lach*. Also beschloss ich kurzer Hand mir einfach mal wieder ein paar Frühlingsrollen zu gönnen. So mitten in der Woche, so ganz für mich alleine. Muss auch mal sein, nicht wahr?

***

#Freitags5

Meinen Lieblingsmoment mit meinen Kindern – Huiuiui…der Miniheld scheint dieses Jahr wirklich mehr als nur aufgeregt zu sein. Jeden Tag zählte er die Tage runter, bis er endlich das erste Türchen am Kalender öffnen durfte. Und dank Oma und Nachbarn hat er ja nun auch davon dieses Jahr mal wieder reichlich *lach*. Dadurch, dass er Husten bedingt zu Hause war, konnten wir gemeinsam früh am Morgen uns vor die Kalender setzen und jeder konnte sich seinem widmen. Sogar ich habe am Ende doch noch einen, denn Maru war so lieb und hat mir einen geschickt <3 .

***

#Freitags5

Meinen Lieblings-Mama-Moment nur für mich – Es gab diese Woche nur wenige Momente, in denen ich einfach mal für mich war, da, wie bereits erwähnt, der Miniheld mal wieder zu Hause war. Wenn ich meine Fühler so ausstrecke, haben viele dieses Jahr massiv mit dem Drama Krankenlager zu tun, oder? Und so habe ich dann doch überwiegend Zeit mit den Kindern verbracht. Ein besonders schöner Moment war, als wir mit dem Heldenkind zu seinem Standard – Zahnarzt – Termin waren und beide Kinder so wundervoll zusammen in der Spielecke gespielt haben. Kaum zu glauben, dass das Baby in 10 Tagen schon 1 Jahr alt wird und wie sehr sich alles seit dem, vor allem in der Aktion zwischen den beiden Brüdern, getan hat…

***

#Freitags5

Meine Lieblings-Inspiration der Woche – Meine Lieblingsinspiration diese Woche, das sind unsere Nachbarn. Sie zeigen uns, wie wunderbar es sein kann, eine gute Nachbarschaft zu haben. Sei es nun, weil einer von ihnen einen Termin für uns mit wahrgenommen hat oder weil plötzlich ein anderer Nachbar mit zwei Schokoladen – Kalendern für unsere Jungs vor der Türe stehen mit den Worten „Ganz liebe Weihnachtsgrüße“. Das zeigt mir, dass der große Schritt, den wir dieses Jahr gewagt haben, genau richtig war und nicht viel dazu gehört, um ein guter Nachbar zu sein. Auch die Blogsphäre hatte wieder viel zu bieten: Feentür selber machenWendeweste selber nähenVanille Nuss KringelDIY Zuckerstangen BaumanhängerAchtsamkeitskalender zum Ausdrucken Free Wallpaper Dezember Kerzengießen aus WachsrestenPapierengel basteln

***

An sich ist unser Wochenende terminlich ziemlich vollgepackt. Aber vermutlich werden wir es wohl ein wenig entschleunigen. Schaden kann es nicht, oder? Mehr bildhafte Rückblicke findet Ihr bei BerlinMitteMom.

sari-unter

Tagged , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.