Ein verspaetetes Colorkey…

Herrjeh, kennt Ihr das? Ihr seht etwas und nehmt Euch vor es einzupacken, mitzunehmen oder eben daran ebenfalls teilzunehmen. Behaltet es die ganze Zeit im Hinterkopf und als es dann darauf ankommt, dass Ihr daran denkt *wusch* habt Ihr es natürlich vergessen…

Genau so verhält es sich bei mir dieses Mal mit der Colorkey-Aktion von Yuki. Ok, nicht ganz so dramatisch, wie als wenn ich meine Geldbörse oder ein wichtiges Schulbuch zu Hause liegen gelassen habe, aber schon ärgerlich. Auch wenn ich jetzt zu spät bin, ich mag’ Colorkeys einfach sehr gerne und deshalb werde ich jetzt trotzdem eines zeigen:

Ein stilles Örtchen...

Daten:
Cameratyp: Canon Eos 400D
Belichtungszeit: 0.002 sec. (1/500)
Blende: f/5.0
Brennweite: 85.0 mm (35 mm equivalent: 137.6 mm)
ISO: 320

Grafikprogramm: Paint Shop Pro X2

Die Regeln zu der Aktion waren eigentlich relativ simpel: Man sollte ein Landschafts- oder Naturbild auswählen, die Color-Key Technik anwenden, darüber bloggen und dann noch einen Trackback zu Yuki setzen. Da die Aktion aber gestern endete, hat sich das alles erledigt. Es war dennoch eine schöne Idee, um gegen das Sommerloch (erfolgreich) anzukämpfen und mir hat es Spaß gemacht nach einem Bild zu suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.