Mein erster Blogeintrag…

… war ziemlich banal. Wenn man jetzt in meinem Archiv stöbern würde (und ich sehe gerade, dass ich so etwas gar nicht in der Sidebar habe, von daher könnt Ihr das gar nicht *hihi*), würde man auf ein Rezept stossen. :D Ich weiß aber noch, dass das damals gar nicht mein erster Eintrag war, sondern Beiträge, die ich auf dieses Datum gesetzt hatte, weil ich die Rezepte und ersten Buchempfehlungen nicht extra nochmal bloggen wollte. Die hatte ich nämlich von meiner alten Homepage übernommen.

Mein erster wirklicher Eintrag auf diesem Blog befasste sich mit dem Ärger, den ich damit hatte, WordPress auf meine Bedürfnisse anzupassen. *durchdreh* Ich weiß noch, dass ich damals sofort das Theme bearbeitet hatte, obwohl das noch gar nicht unbedingt üblich war und ich eigentlich auch überhaupt keine Ahnung davon hatte (also eigentlich kein Wunder, dass ich mich da nur rumgeärgert hatte *drop* ). Dieser Eintrag entstand am 14. April 2007.

Erstaunlich, wie sehr einem so ein kleines Projekt ans Herz wachsen und durch’s Leben begleiten kann, oder?

Das alles wollte im Übrigen das Blogschäfchen von mir wissen und hatte mir dazu dieses Stöckchen an den Kopf geworfen. Die Regeln dazu lauten wie folgt:

Verlinke in dem Stöckchen, das du erhälst, deinen ersten Eintrag, den du in deinem Blog veröffentlicht hast und dazu alle Einträge derjenigen, die das Stöckchen vor dir hatten.

Weiter werfe ich an…hmm…Anna und Lyra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.