37/52: Gekrönt

Lieber Okti,

neulich haben Bibou und ich einen Bericht über Könige in diesem großen Bilderkasten gesehen. Das war total faszinierend. Die leben in riesigen Häusern zusammen mit ganz vielen Menschen, die sich um sie kümmern. Die bringen ihnen ihren Kakao, waschen ihre Wäsche, räumen für sie auf und noch vieles mehr. Und dafür müssen die nur ein bisschen überlegen, was gut und was nicht gut ist für diese Menschen. Ich stell’ mir das ziemlich einfach vor und das Leben muss einfach fantastisch sein.

Sari sagte, dass es heute kaum noch Könige gibt. Dafür gibt es jetzt Politiker. Zumindest bei uns und die sind wohl nicht besonders beliebt und tragen auch nicht so tolle Klamotten. Am Besten hat mir ja das glitzernde Ding auf ihrem Kopf gefallen. Also bei den Königen. Die waren aus Gold und funkelten ganz doll. Kronen nennt man die wohl und sie sollen den Menschen zeigen, dass man eben nicht einfach nur einer von denen ist, die einem den Kakao ans Bett bringen, sondern der König oder seine Königin.

Bibou und ich waren so begeistert davon, dass wir uns einfach kurzerhand selber eine Krone gebastelt haben. Sari hat uns dafür ein bisschen gelbes Papier und Klebe gegeben und schon konnte es losgehen. Wenn wir jetzt noch ein paar Funkelsteinchen finden, dann sind wir so richtige Könige *hihi*.

In diesem Sinne hoheitliche Grüße sendet Dir
Deine Shu-Shu

37/52: Gekrönt

Kategorie Projekt 52

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.