39/52: Pure Freude

Lieber Okti,

ich weiß nicht, ob Du es wusstest, aber bei uns zu Hause, da wohnen ja nicht nur Bibou und ich zusammen mit Sari und ihrem Helden, sondern auch zwei Kaninchen. Zwergkaninchen, um genau zu sein. Das eine ist ganz klein und dunkel und heißt Neo und das andere ist dafür gleich zwei Mal so groß, ganz hell und heißt Emma. Also wenn Emma ein Zwergkaninchen ist, dann bin ich ein gigantischer Wal, aber egal.

Na jedenfalls war das Männchen, Neo, lange Zeit krank. Er hatte wohl ganz dolle Probleme mit seinen Zähnen. Stell Dir vor, der eine ist wohl regelrecht durchgebrochen und hat für ganz viele Verletzungen im Mund gesorgt. Gott sei Dank habe ich keine Zähne, wenn ich nur daran denke wird mir ganz mulmelig. Neo war ganz oft mal für einen ganzen Tag weg und am Anfang sogar alle zwei Tage mit Sari beim Arzt und jedes Mal gab es wohl eine Spritze für ihn. Der Arme, ich hatte ganz furchtbares Mitleid mit ihm und immer, wenn er unterwegs war, haben Bibou und ich den Tag bei Emma verbracht, damit sie nicht so alleine ohne ihren Neo ist.

Inzwischen geht es ihm aber schon viel besser. Es wird wohl nie ganz ok sein, was da in seinem Mund ist, aber Sari und der Held kümmern sich ganz viel um ihn und Bibou, Emma und ich sind einfach verdammt glücklich, dass er alles so gut überstanden hat. Das hätte auch ganz anders ausgehen können. Nachts, wenn Sari und der Held schlafen, feiern wir immer kleine Parties, um das zu feiern. Pure Freude quasi. Man muss mit dem glücklich sein, was man erreichen konnte, nicht wahr?

Liebe Grüße sendet Dir,
Deine Shu Shu

39/52: Pure Freude

Kategorie Projekt 52

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.