Rückblick #38

Weekly me – Wieder eine Woche rum und inzwischen ist es sogar tatsächlich dunkel, wenn ich mich nach der Arbeit auf dem Heimweg mache. Die Meinungen dazu sind ja eher gespalten, aber ich finde es irgendwie im Moment beruhigend so durch die Dunkelheit, umgeben von den Lichtern der Laternen und dem, was so aus den Fenstern scheint, nach Hause zu tapern. In der Woche an sich war dieses Mal nicht besonders viel los. Aufstehen, Arbeiten gehen, nach Hause fahren, mit Held kuscheln. Es stand einfach nichts Wichtiges an. Aber das ist im Groben glaube ich auch mal ganz schön. Am Sonntag habe ich mich mit der Lieblingskollegin mal wieder auf einen kleinen Wochenendausflug getroffen und wir sind ein bisschen durch die Gegend flaniert, was wir schon lange nicht mehr gemacht haben aufgrund meines „gesundheitlichen Zustandes“. Es ist auch immer noch nicht unbedingt einfacher den Tag zu bewältigen, aber ich schaffe es doch eher, als vor ein paar Wochen noch. Auch wenn ich mal wieder mein Vorhaben, am Wochenende endlich mal wieder zu zeichnen, ganz kläglich vernachlässigt habe. Ich plane immerhin wieder Weihnachtskarten zu gestalten, einen Wunschzettel und natürlich ein winterliches Design für Mondgras. Aber ohne etwas dafür zu tun wird das natürlich nichts *drop* . Aber dafür habe ich in der Woche ein neues Häkeltier angefangen. Ich plane einen Hasen in etwas größerem Format für Minimum und bin ganz optimistisch, dass ich den wenigstens rechtzeitig fertig bekomme *lach* .

Weekly Top & Flop – Top der Woche ist mein neues Manga-Zeichen-Buch, das ich mir am Montag gleich besorgt habe, als es in die Läden kam und das Essen gehen mit dem Helden am Samstag, ich freu mich immer wieder, wenn wir das mal machen. Mein Flop der Woche bleibt nach wie vor konstant dieser Kloß im Hals, der gegend Abend dann wieder auftaucht und mich und meine Konzentration um Bahnen zurückwirft.

Weekly Hoppelbande – Surprise, surprise, am Samstag begrüßte uns ein Gehege voller Durchfall am Morgen und man hörte daraufhin den armen Helden ersteinmal nur noch rumfluchen. Im Laufe der Zeit fanden wir auch heraus, wer der Übeltäter war (nämlich Emma *emma* ) und mussten ein Zwischenlager im Wohnzimmer für die Beiden errichten, wo sie nun das ganze Wochenende verbracht haben, weil wir die Gelegenheit gleich genutzt haben, um den Teppich im Gehege mal richtig zu reinigen.

Weekly Projekt 52 – Nun hänge ich doch wieder. Liegt aber daran, dass ich mit der Umsetzung des einen Themas doch noch nicht so zufrieden bin, wie ich es gerne wäre und es deshalb noch nicht veröffentlicht habe. Ich warte noch auf den ultimativen Ideenblitz. Und nun noch über das neue Thema nachgrübeln, aber ich glaube, da fällt mir schon was ein :) .

Weekly WorldWideWeb – Da ist meine Ausbeute diese Woche ziemlich dürftig, aber vielleicht ist ja trotzdem etwas für Euch dazwischen. Wie Ihr ja gestern sicher schon bemerkt habt, hat Missi ihre neue Paradepower gestartet, dieses Mal mit dem Schwerpunkt Rituale. Außerdem ein Riesenevent beim Spielkind und bei Caromite, denn die zwei veranstalten gemeinsam eine schöne Weihnachtswichtel-Aktion. Lyra plant ebenfalls eine Wichtelaktion, allerdings mit dem Schwerpunkt Kakao-Karten. Ich habe vor bei beiden Sachen mit zu machen, Ihr auch? Und bei Suzu habe ich schon vor einiger Zeit einen netten Link zu einer Mützen-Häkelanleitung gefunden. Über Twitter hatte ich schon mal von dem genialen Bericht eines werdenden Vaters erzählt, aber hier auch nochmal ein Link dorthin, denn der Bericht ist einfach genial!

Kategorie Alltagschaos

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

2 Kommentare

  1. oh, das kakao-kärtchen wichteln bei lyra klingt gut, danke für den tipp! ich muss auchnoch ganz viel zeichnen, hoffe ich schffe es noch mit den weihnachtskarten! *drop*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.