Eine Kiste voll Minimum!

Am Wochenende habe ich ja nun fleißig alle Weihnachtssachen weggeräumt. Ich mache es ja immer ganz gerne so, dass ich alle Weihnachtsgeschenke so lange wie mögliche würdige, in dem ich sie immer noch unterm Baum liegen lasse, schön arrangiert, bis eben dieser ausrangiert wird und so auch dieses Jahr (an meinem Geburtstag mache ich übrigens das Selbe, nur dass eben der Geburtstagstisch so lange wie möglich stehen bleibt ^^ ). Als es aber nun ans Einpacken ging, mussten natürlich auch die Geschenke eingeräumt werden und bei dieser Gelegenheit hatte ich mal alle Sachen, die für Minimum waren und die wir bereits zu Hause hatten in eine große Kiste getan. Als ich am Ende fertig war, war ich doch ziemlich überrascht, was sich da alles schon so angesammelt hat. Bis oben hin war sie voll, die Kiste. Mit Söckchen, Lätzchen, Strampler aus der Zeit meiner Schwester und mir, neuen Klamotten, die es zu Weihnachten gab, Kuscheltieren und Spielzeug. Weia, wenn das jetzt schon so anfängt, wie soll das nur enden *lach* ?

Eine Kiste voll Minimum

9 Kommentare zu „Eine Kiste voll Minimum!“

  1. Och, wenn so in zwanzig Jahren seine Klamotten nicht mehr in ein Zimmer passen, könnt ihr ihm ja freundlich nahelegen, sich doch bitte eine eigene Wohnung zu suchen. ;)

  2. oh das wird noch sooooo viel mehr :D ich sehs ja bei meiner freundin: und auf einmal is das kinderzimmer schon voll bestückt. und du wirst soooooo viele klamotten brauchen, da sich kleine kinder ja gerne einsauen etc :) ich liebe bei h&m in der kinderabteilung zu kaufen, also wenn es so um geschenke zur taufe geht, da schickt meine mama schon immer mich los. die sucht wirst du auch noch kennen lernen! *hihi*

  3. Wenn ich die Kinderklamotten im h&m Katalog sehe wünsche ich mir auch immer ich würde irgendwen kennen, den ich damit ebschenken kann, aber in meiner nächsten Nähe sind alle noch kinderlos.
    Das mit der Kiste ist jedenfalls eine schöne Sache. Auffällig finde ich, dass es lauter Hasen sind, die euer Kleiner da kriegt *lach*

  4. @Mia Asai: Da muss man ja immer wieder für Nachschub sorgen *kicher*

    @Mina: Ne, das sind nur die Kuscheltiere, die ich einfach oben drauf gepackt habe…aaaber der eine Hand auch nur einen Pulli mit Hasenohren an, da versteckt sich eigentlich ein Teddy drin ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.