Rückblick [#10]

Weekly me – Das war dieses Mal irgendwie eine anstrengende Woche. Angefangen damit, dass ich mir am Dienstag wieder eine Auszeit genommen habe, weil ich so starkes Ziehen in den Mutterbändern hatte, dass ich kaum laufen konnte. Mittwoch war ich dann allgemein etwas durch die Wind und Donnerstag brach nach einem sehr anstrengenden Arbeitstag dann auch bei mir die Erkältung aus. Seit Freitag renne ich also mit einem deftigen Husten durch die Gegend, trinke viel Tee und versuche wieder gesund zu werden, damit ich fit für meine letzten beiden Arbeitswochen bin. Immerhin findet da die ganze Abschiedsaktion in Form von zwei Ausflügen und einem großen Backnachmittag mit meiner Gruppe statt. Ich muss mich doch gebührend von meinen Kindern verabschieden, oder? Wäre ein bisschen blöd, wenn ich das alles dann letztendlich verpasse, weil mich so ein doofer Husten niederstreckt. Es wäre in jedem Fall ärgerlich. Aber mal sehen. Vielleicht wird’s ja noch. Außerdem standen diese Woche zwei Arzttermine an: Am Freitag waren wir wieder beim Baby-Schau-Termin, erfuhren, dass alles ok ist und das unser Junge ein großes Baby wahrscheinlich wird, weil sein Wachstum etwa eine Woche voraus ist…herrjeh! Nicht drüber nachdenken. Und dann waren wir am Samstag noch beim Tierarzt. Aber nix Schlimmes, keine Panik.

Weekly Top & Flop – Top ist, dass wir langsam mit dem Renovieren des Kinderzimmers anfangen können. Langsam findet sich Zeit dafür und ich kann es kaum erwarten. Außerdem habe ich ganz tolle Pakete mit superschicken Inhalt bekommen. Die Zeige ich Euch sicher noch die Tage, also die Sachen…Oh und ganz wichtig: Minimums Herzschlag. Es gibt nichts entspannenderes, als dem Herzzschlag seines Kindes zu lauschen. Flop war mal wieder eine weniger gute Nachricht, der böse Husten, der sich ins Haus Mondgras eingeschlichen hat und die eine oder andere schlaflose Nacht.

Weekly Hoppelbande – Wir waren also am Samstag beim Arzt. Es war nämlich mal wieder nötig, dass Emma und Neo ihre Imfpungen abholten, damit sie für den kommenden Frühling und Sommer vorbereitet sind und viel Zeit im Garten verbringen dürfen. Wir wollen ja nicht, dass ihnen etwas passiert. Die Ärztin hat zur alljährlichen Impfrunde für alle Kaninchenbesitzer eingeladen und da waren wir natürlich mit dabei und haben bei der Gelegenheit gleich wieder Neos Zähne kürzen lassen, damit er wieder einen Monat Ruhe hat. So musste er dieses Mal nicht den weiten Weg zum Spezialisten fahren…

Weekly Projekt 52 – Ha, ich liege im Moment nicht zurück. Ich bin ja so stolz auf mich. Und das trotz all den Sachen, die hier im Moment los sind. Und dann ist da ja auch noch der neue Monat, Zeit also die Themen für den März vorzubereiten. Ich bin gespannt, was dieses Mal so auf uns zu kommt.

Weekly WorldWideWeb – Fangen wir mal wieder mit den Häkelanleitungen an. Da gibt es nämlich dieses Mal diesen süßen Jelly-Fish oder auch einen schlafenden Linus. Vielleicht ist aber eher die Neujahrespuppe etwas für Dich oder diese schönen Blumengestecke. Dann wäre da aber auch noch die Tasche und die Winkekatze. Dann hat bei Missi die neue Blogparade begonnen und außerdem feiert ihr Blog auch noch groß Geburtstag mit schickem Gewinnspiel! Im Erdbeerkönigreich gab es zwei superleckere Rezepte, einmal für Kuchen-Pralinen und einmal für Schoko-Kirsch-Kuchen. Ich muss unbedingt Zeit zum Backen finden! Ach und Mokiko hat ein Rezept für Mochi-Käse-Kuchen vorgestellt. Abraxandria hat auf ihrem Blog ein schönes Video gezeigt, dann gab es auch etwas Neues von Simons Cat und zu guter letzt hat dann auch Suzu das neue Thema für ihr Kakao-Karten Projekt bekannt gegeben. Viel los gewesen letzte Woche…krass ^^ .

5 Kommentare zu „Rückblick [#10]“

  1. ich muss mal sagen, ich freu mich jedes Mal n kleinen Keks, wenn mein Blog bei Dir erwähnt wird, das ist toll <3
    Und ich finds ganz faszinierend, mitzulesen, wie sich Minimum entwickelt :) Toi toi toi für die letzten zwei Arbeitswochen!
    Liebe Grüße,
    Missi

  2. ich muss mich hier jetzt mal gleich anschließen, dass ich mich grad tierisch gefreut hab, mein kleines Königreich bei Dir erwähnt zu wissen XD
    und ich drück Dir natürlich die Daumen, dass Dein Husten ganz fix wieder verschwindet und Du zwei wundervolle Abschiedswochen hast *zufrieden*

    ganz liebe Grüße
    shira *heart*

  3. lässt Minimum dich momentan nicht schlafen oder was ist los? Hab mal gehört, dass Babys vom ganzen Herumgeschunkle, wenn Mama wach ist, von ganz alleine schlafen. Wenn Mama dann aber zur Ruhe kommt, dann wir das Kind im Baum munter.

    Gute Besserung übrigens wegerm Husten!

  4. @Missi: Na wenn Du aber auch immer Anlass für eine Erwähnung bietest ;)

    @shira-hime: Danke Dir und das Rezept war einfach zu verführerisch :)

    @Lyra / Ella: Ätzend war ja, dass ich sowieso schon schlecht Luft bekomme, weil Minimum aufs Zwerchfell drückt, aber nun ist es wieder besser

    @Suzu: Der ist Daueraktiv, da schunkelt ihn scheinbar nix in den Schlaf. Schade eigentlich *lach* Aber ich habe die Hoffnung, dass er den ganzen Schlaf dann nachholt, wenn er auf der Welt ist *gg*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.