Rückblick [#22]

Weekly me – Hachja, was für eine Woche. Das Kind wird aktiv *lach* Der kleine Held hält mich ganz schön auf Trap und sorgt dafür, dass die gesamte Aufmerksamkeit am Tage vor allem bei ihm liegt. Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt. Ansonsten hat am Donnerstag der große Held seinen ersten Vatertag als Vater erlebt…zusammen mit seiner Familie :) . An diesem Tag haben wir nämlich ein Fest an der Havel besucht und sind dann gemütlich in eine Brauerei eingekehrt und haben dort im Biergarten die Sonne genossen. Das war herrlich. Einfach mal raus aus dem momentanen Alltag und einfach mal das Wetter genießen zusammen mit der eigenen kleinen Familie. Leider war die Woche dann aber teilweise doch ein bisschen überschattet von unangenehmen Schmerzen weiterhin. Ich hoffe nur, dass die Nähte demnächst dann nicht mehr so ein nerviges Hinderniss darstellen und ich wieder ohne Einschränkungen den Alltag bewältigen kann… An diesem Wochenende stand dann der Rest vor allem unter dem Motto “Genießen und Familie”, denn hier bei uns finden ein paar Feierlichkeiten (zum Beispiel ein Kinderfest) statt und das bietet natürlich die Möglichkeit mit der Familie mal ein bisschen Zeit zu verbringen. So haben wir die Großeltern des kleinen Helden besucht und mit den Urgroßeltern leckeren Kuchen genossen… ach und der Held hat mir ein bisschen Zeit zum Zeichnen und anderen Kleinigkeiten ermöglicht, so dass ich auch hier mal wieder ein bisschen kreativ sein konnte ^^ .

Weekly Top & Flop – Flop ist der Schlaaaafmangel bzw. man kommt derzeit nur ganz schlecht zur Ruhe. Gepaart mit den Schmerzen ist das schon sehr belastend, aber gleichzeitig ist die Zeit mit dem kleinen Helden auch einfach nur schön, so anstrengend es manchmal auch ist. Top sind die schicken Schuhe, die am Freitag endlich angekommen sind *hach* .

Weekly working on – Häkeln: Mütze für Pullip, Fingerpuppen – Zeichnen: Kakao Karte Projekt Suzu Mai – Sonstiges: Nope

Weekly Hoppelbande – Emma belagert den armen Neo derzeit doch sehr. Wenn ich nachts ins Zimmer komme, um den kleinen Helden Essen zu geben, dann kann man beobachten, wie Emma immer wieder versucht auf den armen Neo raufzuhüpfen *drop* . Aber für den müssen wir in der nächsten Woche mal wieder einen Zahnschneide-Termin machen…ja, es ist schon wieder soweit.

Weekly Projekt 52 – Ich bin ja so stolz auf mich. In all dem Chaos habe ich es doch tatsächlich geschafft das aktuelle Thema bereits bearbeitet zu haben. Ich bin nach wie vor gespannt, wie ich das weiterhin durchhalten werde.

Weekly WorldWideWeb – Diese Woche gibt es wieder viele Häkelanleitungen. Zum Beispiel diese schicken Schuhe oder absolut herzige Häschen. Dann wäre da noch der Cupcake- Bär , der Fuchs, ein Alien und ein Bluebird. Auf Hawaii Kawaii gibt es einen Link zu einem tollen Domo-Kun Rezept und bei Gilly gab es diese Woche ein tolles Video über Berlin. Außerdem hat Missi bei sich die Paradepower für den Monat Juni veröffentlich.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

3 Kommentare

  1. says:

    Ich bewundere dich ja wie du das alles schaffst, wo mir die Kombi Arbeit und Hochzeitsplanung ja schon den Garaus macht. *drop*
    Ob Neo und Emma sich jetzt wohl auch Nachwuchs wünschen? Vielleicht weckst du mit dem Minihelden bei Emma Muttergefühle. *zwinker*
    Und wie schaffst du es nur immer so viele Linkempfehlungen aufzugabeln? Das Domo-kun-Rezept ist ja der HAMMER und total passend, weil ich zur Zeit ein Domo-kun-Wechselwallpaper hab. *cherry*

  2. says:

    naaa wird der kleine langsam richtig wach? *gg*
    ich hoffe, deine wunden werden bald verheilen! gute besserung!

    wieso geht emma auf neo? müsste das nicht umgekehrt sein? *grübel*

  3. says:

    @Maru: Naja, wenn Du mal genau schaust: Es sind ja in der Regel doch die gleichen Seiten, wo die Linkempfehlungen hingehen. Hab halt einiges in meinem Feedreader :) Und schaffen tue ich das nur, weil ich einen starken Arm habe, um das Kind nebenbei zu halten, einen starken Helden, der es mir dann am Abend auch mal abnimmt und ein starkes Kind, dass mir auch mal etwas Ruhe gönnt indem es schläft :) Und einen starken Willen mit weniger Schlaf aber dafür mehr KReativität zu leben *lach*

    @Anna: Dominanzverhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.