Der König aller Wände!

Oder auch Wandkings genannt hat mir eine kleine Unterstützung zukommen lassen, was die Gestaltung meines Nestes angeht. Vor längerer Zeit schon, aber wie das so ist, man hat immer so viel anderes zu tun. Angefangen damit, dass ich mich bei all den tollen Vogelmotiven überhaupt nicht entscheiden konnte *lach* . Und dann kam die Frage: Für das Kinderzimmer oder für die Küche? Im Schlafzimmer ist auch noch so eine kahle Wand und hach…es war wirklich hart, denn die Auswahl ist tatsächlich nicht zu verachten. Es gibt genug Shops, wo ich alles so furchtbar finde, dass ich mich einfach nicht für das kleinste Übel entscheiden kann, aber hier war eher das Gegenteil der Fall. Ich hätte mir gerne mehr Motive ausgesucht *smile* .

Nun sind es also Vögelchen für die blaue Küchenwand geworden. Hier mal ein dezentes „Vorher“:

Nun ging es also ans Auftragen der Folien. Bei dem großen Vogel ging das sogar ziemlich gut. Es ist schon ein bisschen hinderlich, wenn der Untergrund aus Raufaser besteht, aaaber es ist machbar. Etwas mehr Probleme hatte ich seltsamer Weise, trotz mitgeliefertem Hilfsinstrument, bei dem kleineren Vogel. Es blieb etwas Klebe vond er Folie auf dem Motiv kleben (ließ sich aber Prima anschließend mit Schwamm und Tuch abreiben ^^ ) und die kleinen Futzelteilchen wollten auch nicht so recht, aber am Ende hat dann alles geklappt und meine Wand sieht nun so aus:

Den dritten Vogel, der die gleiche Größe wie der kleine hat, den hebe ich mir erstmal auf. Mal sehen, ob er auch noch seinen Platz an der Küchenwand findet oder woanders in der Wohnung. Ich für meinen Teil liebe meine Vögelchen sehr und bedanke mich bei Wandkings für die tolle Testmöglichkeit!

Kategorie Empfehlungen

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

12 Kommentare

  1. Prima! Sieht wirklich toll aus *loving*
    Ich habe auch noch ein Wandtattoo, aber das will ich nicht in dieser Wohnung anbringen…

  2. @Eva: Die Küche haben wir selber eingebaut und man konnte selber entscheiden, welche der beiden Seiten man nehmen möchte, also haben sie an beiden Seiten entsprechend STeckdosen angebracht und ja…die sind da total unpraktisch -.-

  3. Die sehen klasse aus. *loving* Cool, dass du das testen konntest~ Ich muss mir auch mal sowas zulegen, ich hab auch noch ne recht kahle Wand hier.

  4. Sieht wirklich wunderschön aus – *loving* Alternativ hättest du auch noch ein paar Steckdosen anbringen können – ich finde die Anordnung hat was :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.