[25/52] Architektur

25/52: Architektur

Am Wochenende war Amu-Chan aus Frankfurt bei uns zu Besuch und Pauline wollte Ihr unbedingt den Geschichtspark zeigen, den der Held und ich neulich bei einem Spaziergang entdeckt hatten…

„Aber warum denn ausgerechnet den“, fragte ich sie leicht verwundert, „das ist doch für so einen schönen Besuch viel zu deprimierend, meinst Du nicht?“

„Auf gar keinen Fall“, erwiderte Pauline entschlossen und Amu-Chan stand neben ihr und nickte energisch, „das ist Geschichte und Geschichte sollte man nicht einfach ignorieren. Sie ist Bestandteil unseres Lebens!“

Überrascht blickte ich auf die Beiden herab. “ Seid Ihr Euch wirklich sicher?“, hakte ich noch einmal nach.

„Ja, auf jeden Fall“, riefen sie beide wie aus einem Munde.

Also kam es, dass wir uns an einem leicht grauen Nachmittag zum Geschichtspark begaben und Pauline und Amu-Chan die Atmosphäre auf sich wirken ließen. Sie begutachteten die Architektur und die Grundrisse des AZ-Lagers, lassen ganz genau alle Informationstafeln durch und spürten die düstere Stimmung der Umgebung. Ganz nachdenklich und in sich gekehrt kam ich mit ihnen dann wieder nach Hause… ich denke, dass Pauline Recht hatte. Geschichte darf man nicht ignorieren…und ich bin sehr dankbar für die Neugier der Beiden, die heutzutage bei Weitem nicht mehr so selbstverständlich ist, wie sie eigentlich sein sollte…

Kategorie Projekt 52

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.