Ein kleines bisschen Fernweh…

…verursachte ein Briefumschlag, den ich am Freitag in meinem Briefkasten vorfand. Und zwar kam dieser aus Schottland im Rahmen einer Aktion von Leah, bei der ich zu den Glücklichen gehörte, die eine Postkarte mit einem von ihr geschossenen Foto von ihrer Reise nach Schottland bekommen sollten. Mal abgesehen davon, dass ich die Art des Fotos unglaublich interessant finde, ist ihr Bericht einfach nur sehr schön und ruft Erinnerungen an meinen Urlaub in Schottland wach.

Es hat mir zwar schon vor Ort damals sehr gut gefallen, aber jetzt so im Nachgang, wenn man sich zurückerinnert, da wird mir bewusst, wie gut es mit dort tatsächlich ging und bekomme tatsächlich ein kleines bisschen Fernweh. Irgendwann werde ich mit meinen beiden Helden nochmal nach Schottland reisen. Es gibt einfach viel zu viel zu entdecken, so viel noch zu erleben…das hat mir Leahs Karte jetzt nochmal sehr stark bewusst gemacht… und ich kann es kaum erwarten all das mit meinen beiden Helden zu erforschen!

Fernweh ist schon irgendwie etwas Schönes…

7 Kommentare zu „Ein kleines bisschen Fernweh…“

  1. Freut mich sehr, dass du dich über die Karte gefreut hast, es hat mir grossen Spass gemacht sie zu schreiben. Das mit dem Fernweh tut mir leid. Ich kenne das Gefühl sehr gut.

  2. Ich weiß nicht. Ich trage seit Jahren ein Fernweh mit mir herum. Als mein Daddy von seiner Norwegen-Reise wiederkam und mir seine Filme und Bilder zeigte, war es wieder da. Der Drang, Deutschland zu verlassen und meine Zelte dort neu aufzubauen, ist so stark, dass dieses Fernweh einfach nur wehtut.
    Nein, ich mag kein Fernweh! Aber ich freue mich für Dich, wenn Du das Fernweh als etwas Schönes ansiehst :)

  3. hallo, ja, ein bisschen fernweh hab ich auch von zeit zu zeit … aber wenn mans richtig anstellt, kann man in der tat fernweh auch irgendwie ein wenig genießen.

  4. ohja, ich bin auch ein sehr reiselustiger mensch. ich kenne das gefühl. ich sehne mich total nach paris *loving* da will ich so schnell es die finanzen zulassen, wieder hin *schwärm*

  5. @Northern Shadows: Gut, wenn man sowieso alles hinter sich lassen will, steckt da nochmal eine ganz andere Wehmut hinter, ich freue mich ja auch immer wieder auf’s nach Hause kommen

    @m.: Man macht einfach Vorfreude daraus ^^

    @Leeri: Es ist wirklich soooo schön da!

    @Anna: Hmm…Paris…wäre für mich nur Sightseeing, was man einmal macht, aber mehrmals…hmm…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.