P52-11: 44.Wochenthema

Und damit sind wir bereits beim letzten Thema für den Monat Oktober angekommen. Zwei Monate und 8 Themen fehlen noch, dann sind wir durch für dieses Jahr. Ich bin sehr auf Eurer Resumee am Ende des Jahres gespannt. Aber erstmal haben wir noch ein bisschen zu tun und dieses Mal wird die Aufgabe gestellt vom Windowsbunny und lautet:

Taschenlampenkunst

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

20 Kommentare

  1. says:

    MiniMe und seine Taschenlampenkunst findet ihr hier:
    http://mickbaltes.de/blog/?p=962

  2. Der waddewaddewa? Taschenlampenkunst? Herrjeh, was soll man sich denn darunter vorstellen *drop*

  3. […] Projekt52/44 war diesmal zu einfach. Ich male gern mit der Kamera (nicht mit der Lampe, dafür nehme ich lieber eine feste). […]

  4. […] Wochenthema: Taschenlampenkunst … einzelnes Werk oder Gesamtheit der Werke eines Künstlers mit Hilfe einer handlichen Lampe […]

  5. […] „Doch! Taschenlampenkunst!“ […]

  6. […] dachte Herr W., er sucht sich bei diesem Thema eine angemalte Taschenlampe. Doch dann hatte er eine bessere Idee. […]

  7. says:

    Taschenlampenvorrat aufgestockt :D

    http://nevienna.blogspot.com/2.....kunst.html

  8. Der Pinguin ist endlich auch mal wieder dabei: http://cimddwc.net/2011/11/03/.....mpenkunst/

  9. […] gleich das nächste Thema vom Projekt 52 – mehr Lichtkunst als Taschenlampenkunst, aber immerhin […]

  10. says:

    http://sommerfluestern.blogspo.....kunst.html
    mal wieder mit ner menge verspätung! ;)

  11. […] dieses Thema Taschenlampenkunst hatte ich von Anfang an viele Ideen, die sich aber alle nicht so richtig gut umsetzen lassen […]

  12. Diesmal bin ich spät, aber ich hab doch noch was gefunden:

    http://www.yuki-keylin.de/2011.....mpenkunst/

  13. Das Thema fand ich richtig toll! *thubs up* :D

    http://simple-view.de/2011/11/.....mpenkunst/

  14. […] in dem ganz viele tolle Sachen drin stehen.. Unter anderem war dort auch ein Experiment mit einer Taschenlampe beschrieben. Antje wollte es natürlich ausprobieren und als es Dunkel war, hab ich mich einfach […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.