12PetPix12: Futter

Im Februar musste ich bei der Tierfoto-Aktion „12PetPix12“ leider aussetzen, denn Emma und Neo weigerten sich für das Karnevalthema sich zu verkleiden und Schokolade in Herzchenform zum Valentinstag überzeugte sie irgendwie auch nicht zu einem Fotoshooting. Dafür aber gibt es zum Thema „Futter“ diesen Monat etwas, denn sie wurden gebabysittert…quasi, wenn man das bei Kaninchen so nennen kann und wenn wir verreist sind, dann braucht man nun mal jemand, der sie täglich füttert. Erfreulicher Weise ist der Schwager dafür jedes Mal sofort zu haben und kümmert sich ganz wunderbar um meine beiden Diven. Dabei entstand dann dieses Foto während der „Raubtierfütterung“…kein Scherz! Manchmal benehmen sich die Zwei wirklich wie kleine Monster :) …

12petpix-maerz

Kategorie Blogsphäre

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

7 Kommentare

  1. „Monster-Kaninchen“ kenne ich von Maru’s beiden Rackern.

    Mir gefällt das Bild von Emma sehr gut, sie sieht sooo lieb aus. *lach*

  2. Schön, dass du diesen Monat wieder mit dabei bist. Und dann auch noch gleich so nahe an die Raubtierfütterung gewagt hast – das Risiko hat sich aber gelohnt ;)

  3. @Mmchen: Das täuscht :)

    @Sascha: War ja dieses Mal auch einfacher zu bearbeiten. So richtige Themen finde ich mit manchen Tieren schwer umzusetzen, weil man sie ja auch nicht stressen will.

    @jutta: Danke

  4. Dann habe ich „Monster-Rennmäuse“. :D Die beiden kennen bei Futter auch keine Grenze. Dann sitzen sie beide im Napf und der eine rammt den anderen die Füße in die Rippen. Ein herliches gequiecke. Und wenn sie was ganz Besonderes finden, rennen sie in ihr Versteck, als wenn der Teufel hinter ihnen her ist und sie ein Goldschatz bewachen müssten. *loving*

  5. Emma ist eine ganz eine Süße…aber schielt sie nicht auch hier vorsichtig zur Seite, damit ihr ja keiner das Futter klaut? *kicher*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.